Allgemeine Arten der elektrischen Verdrahtung verwendet in den Häusern

Ihr Zuhause ist mit verschiedenen Kabeln ausgestattet. Jeder hat seine spezifische Verwendung, um die Last und die Bedingungen zu berücksichtigen, denen er ausgesetzt ist. Lassen Sie uns untersuchen, was jeder Typ ist und wie er im elektrischen System des Hauses verwendet wird.

Der elektrische Draht kann ein verseilter Typ oder eine feste Form sein. Jeder Draht außer dem Erdungsdraht ist mit einer nichtleitenden Beschichtung aus isoliertem Material beschichtet. Die elektrische Verdrahtung ist für ihre Größe und Ampere-Bewertung in Spurweite angegeben.

Elektrischer Draht kann in Rollen oder auf Spulen geliefert werden. Längen von ... MEHR Draht variieren von Standardschnitten von 50, 100, 250, 500 und 1, 000 Fuß, können aber für bestimmte Längen speziell bestellt werden. Der Hausbesitzer wird im Allgemeinen die kürzeren Längen wählen, während die Auftragnehmer viel größere Rollen wählen, wohl wissend, dass sie es irgendwo auf der Straße verwenden werden. Die elektrischen Arbeiten der Hausbesitzer können im Gegensatz zum Auftragnehmer begrenzt sein.

Es gibt Niederspannungsdrähte, die in Häusern wie Telefon-, Kabel-, Türklingel-, Thermostat- und Überwachungskabeln verwendet werden. Diese werden keine Standard-Hausspannungen von 120 Volt oder 240 Volt führen, wie fast alles in Ihrem Haus läuft.

Die größeren Spannungen, 120 und 240 Volt, führen Schaltkreise und Geräte in Ihrem Haus. Der Zugang zu Ihrem Haus kann entweder über oder unterirdisch erfolgen. Die unterirdische Verkabelung sorgt für eine angenehmere Sicht, aber die Gefahren von Erdverkabelung und Graben müssen berücksichtigt werden. Overhead-Verkabelung ist nicht ohne eigene Gefahren, vor allem mit Kindern mit Drachen und Bauern mit Ausleger oder Kornschnecken erweitert.

Die Farben und Beschriftungen der elektrischen Leitungen geben oft Aufschluss über den Draht, den Sie gerade verlegen. Sie können viel über ein elektrisches Kabel mit dem darauf angebrachten Etikett erzählen. Es wird den Typ, Größe und Verwendungszweck angeben. Es zeigt auch an, ob es wetterfest, sonnenbeständig oder wärmebewertet ist. Die Drahtfarben zeigen die spezifische Verwendung des Drahtes. Es kann ein "heißer" Draht, ein neutraler Draht oder sogar ein Erdungskabel sein. Für die, die es wissen, sagen uns die Farben des Drahts, wie man jeden Draht benutzt, wo man ihn anschließt und vor allem wo man ihn nicht benutzt.

Wenn Sie wie viele Anfänger Elektro-Projekt-Heimwerker sind, können Sie in die elektrische Abteilung gehen und alle Arten von elektrischen Drähten sehen. Es gibt Verkabelung für Niederspannungsprojekte, Verkabelung für Stromkreise, um Geräte, Beleuchtung und mehr zu betreiben, und dann Verdrahtung für elektrische Dienste. Aber wenn ich sehe, wie einige von Ihnen diese Verkabelung in den Läden durchsehen, dann habe ich oft Sachen wie "Dieser Draht sieht groß genug aus" und "Was ist der Unterschied? Dieser kleinere Draht ist viel billiger und wird gut funktionieren!" Es ist eine sehr gruselige Reihe von Kommentaren für jemanden, der den Unterschied kennt und weiß, was passieren kann, wenn die Verkabelung nicht mit der elektrischen Last umgehen kann.Werfen wir einen Blick auf die Arten von Draht, die Sie wahrscheinlich in Ihrem Haus benötigen werden.

  • 01 von 05

    Triplex-Draht

    Bärbel Schmidt / Photodisc / Getty Images

    Triplex ist ein Antennenkabel, mit dem der Energieversorger den Strommast speist. Dieser Draht ist mit den Drähten verbunden, die aus dem Wetterkopf herausragen.

  • 02 von 05

    Hauptleitungsdrähte

    Feederdrähte. Tim Thiele

    Bei diesen Drähten handelt es sich normalerweise um THHN-Drähte, die für 125% der erforderlichen Belastung ausgelegt sind. Dies sind normalerweise schwarz isolierte Drähte, die aus dem Wetterschutzkopf herausragen.

  • 03 von 05

    Plattenvorschubdrähte

    Plattenvorschubdrähte. Tim Thiele

    Diese Drähte sind auch THHN, wie die Haupt-Feeder. Ein typischer 100-Amp-Dienst würde einen # 2 THHN-Satz von Drähten haben. Sie wären dann mit 125 Ampere bewertet. Dies würde die Drähte schützen, wenn die Stromstärke 100 A beträgt.

  • 04 von 05

    Nichtmetallischer ummanteltes Kabel (NM)

    Foto eines nichtmetallischen ummantelten Drahtes (NM). Tim Thiele

    Dieser Draht, auch Romex genannt, ist ein kunststoffbeschichteter Draht, der entweder zwei oder drei Leiter und einen blanken Erdungsdraht hat. Dies ist die typische Verdrahtung, die in den meisten Häusern verwendet wird. Die Nennleistung für dieses Kabel beträgt je nach Installation entweder 15 A, 20 A oder 30 A.

    Weiter zu 5 von 5 unten.
  • 05 von 05

    Einzelstrangdraht

    Foto eines Einzelstrangdrahts. Tim Thiele

    Wenn Ihr Haus mit Leitungen versorgt ist, müssen Sie einen anderen Leitungstyp haben. Einzelstrang Draht ist isoliert und viele von diesen können in das gleiche Rohr gezogen werden. Normalerweise verwenden Sie THHN-Kabel für diese Installation.