Bedingung Faktoren, die Antiquitäten machen oder brechen

Die meisten in Antiquitäten und Sammlerstücken gefundenen "Probleme" werden nicht als gut angesehen. Dinge wie Risse und Chips entwerten meist alte Objekte und machen sie weit weniger begehrenswert.

Andere Probleme wie Grünspan können je nach Stück schädlich sein oder auch nicht. Die einzige Ausnahme ist in fast allen Fällen Patina, ein Begriff, der für neue Sammler verwirrend sein kann.

Lesen Sie mehr über Patina, das ist im Allgemeinen eine gute Sache, zusammen mit ein paar anderen Bedenken Bedenken, die sorgfältig sein sollten ... MEHR in Betracht gezogen beim Kauf von Antiquitäten und offenbart, wenn sie verkaufen.

  • 01 von 04

    Was ist Patina?

    Fairy Phonolamp Tischlampe und Phonograph mit Patina auf dem bemalten bronzeähnlichen Metall. Foto mit freundlicher Genehmigung von Morphy Auctions

    Patina ist der gute Kerl, wenn es darum geht, "Probleme" zu behandeln. Es ist definiert als: das Aussehen der Oberfläche von etwas, das schön gewachsen ist, besonders mit dem Alter oder der Verwendung, was einen Wert für eine Antiquität oder ein Sammlerstück ergibt. Ein einfacherer Weg, um Patina zu verstehen, ist die Erinnerung daran, dass neben normalen Alterungserscheinungen das Zeug entfernt wird, wenn eine Antiquität tief gereinigt wird. Das ist normalerweise keine großartige Idee.

    Allerdings muss man manchmal einfach Schmutz von der Oberfläche eines antiken oder ... Sammlerstücks entfernen. Nehmen Sie Schmutz mit, der sich auf Glas, das zum Beispiel in einer Scheune gelagert wurde, ansammelt oder auf einem Stück Sterlingsilber-Besteck extrem anläuft. Oder, vielleicht müssen Sie eine rostige Gusseisenpfanne reinigen, bevor Sie es in Ihrer Küche verwenden. Die Reinigung ist ziemlich vernünftig und macht einen Gegenstand in der Mehrzahl dieser Fälle wünschenswerter.

    Das Problem beginnt, wenn Sie ein Teil übermäßig reinigen, wenn dies nicht als vorteilhaft angesehen wird. Dies betrifft oft Metalle wie Kupfer oder Bronze, die einen grünen Film haben können, der als Grünspan bekannt ist (wie unten erklärt), und mit Silber, das im Laufe der Zeit angelaufen ist. Leichtes Polieren mag in Ordnung sein, aber ein Stück brandneu aussehen zu lassen, wird von Sammlern normalerweise missbilligt. Das Polieren mit einem weichen Tuch entfernt gerade genug des Anlaufens, um die Stücke schön zu machen, ohne die Patina vollständig zu zerstören. Wenn Sie eine schwierige Aufgabe bewältigen müssen, verwenden Sie eine geeignete Metallpolitur, aber verwenden Sie niemals Tauchreiniger, die die wertvolle Patina, die sich im Laufe der Zeit in Rissen und Spalten gebildet hat, vollständig entfernen.

    Patina bezeichnet bei Möbeln die Verdunkelung und Alterung eines Originals. Auch hier könnte leichtes Staubwischen und Reinigen der Oberfläche akzeptabel sein, aber das vollständige Entfernen von Alterungserscheinungen in einem Zeitraumstück ist sehr nachteilig für den Wert. Dies gilt auch für die Reparaturlackierung. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Gefühl haben, ein besonderes Teil zu haben oder wenn Sie sich nicht sicher sind.Suchen Sie bei Bedarf den Rat eines Fachmanns.

  • 02 von 04

    Grünspan auf Metall Antiquitäten

    Kupfer Tee Wasserkocher mit Verdigris in Spalten. Foto mit freundlicher Genehmigung von Morphy Auctions

    Verdigris, was einige Leute als grün "gunk" bezeichnen ?? auf Antiquitäten, ist eine natürliche Form der Patina (oben erklärt), die im Laufe der Zeit auf Kupfer, Bronze und Messing akkumuliert, wie es der Luft ausgesetzt ist. Neben verschiedenen Grüntönen kann es auch blaugrün sein. Es kann auch unter Verwendung von Säuren induziert werden und wird manchmal künstlich auf neue Gegenstände angewendet, die aus diesen Metallen, insbesondere Kupfer, hergestellt sind, um ihnen ein reiches, gealtertes Aussehen zu verleihen.

    Es hängt von der Art der antiken oder Sammler ab, ob ... MEHR Grünspan gilt als schädlich für das Stück. Zum Beispiel, wenn Grünspan auf Messingdraht bildet, der verwendet wird, um Vintage-Schmuckkomponenten an Ort und Stelle zu halten, wird dies als nachteilig für das Stück angesehen.

    Andere Antiquitäten, zum Beispiel eine Bronzestatue, würden nicht als beschädigt betrachtet, wenn eine leichte Menge Grünspan vorhanden ist. Da dies als Patina für viele Antiquitäten angesehen wird, kann es den Wert von seltenen Stücken erhalten, um sie so zu belassen, wie sie sind.

    Sollten Sie jemals Grünspan reinigen? Auch dies hängt von der Art der antiken oder Sammlerstücke ab, die Sie bewerten. Sorgfältige Reinigung von Grünspan aus Vintage-Schmuck ist zu bevorzugen. Wenn es nicht überprüft wird, wird es bei empfindlichen Verdrahtungen und Befunden weiter fressen, wodurch Komponenten verloren gehen und die Farbe der betroffenen Metalle irreparabel verändert werden kann.

    Da Grünspan auf anderen Metallgegenständen mit etwas Alter auf ihnen als Patina angesehen werden kann, die je nach Seltenheit des Gegenstandes Wert hinzufügen, ist es am besten gründlich zu erforschen, welche Auswirkungen die Reinigung auf jede Art von Metall antik oder sammelbar haben wird. diese Projekte angehen. Beraten Sie sich mit einem Experten über die Art der Antiquitäten in Frage, wenn Sie nicht sicher sind, ob Grünspan von einer Antiquität zu reinigen.

  • 03 von 04

    Foxing auf Papier Collectibles

    Alter Druck betitelt "Union", der Stockflecken in einigen Bereichen zeigt. - Foto mit freundlicher Genehmigung von Morphy Auctions

    Foxing ist eine sehr häufige Bedingung, die alte Bücher, Kunstdrucke und alle Arten Ephemera betrifft. Es besteht aus Braunflecken, die durch die Einwirkung von hoher Feuchtigkeit, extremen Temperaturen und / oder der Alterung der ursprünglich bei der Verarbeitung verwendeten Tinten verursacht werden.

    Während antike und Sammlerstücke am liebsten sind und keine Stockflecken vorhanden sind, können leichte Fälle in einigen Fällen akzeptabel sein und senken die Werte nur geringfügig. Dies gilt insbesondere für äußerst seltene Dokumente oder Bücher. In den meisten Fällen verringert es jedoch den Wert von übermäßig befallenen Gegenständen erheblich.

  • 04 von 04

    Sick Glassware

    Frühe amerikanische Musterglaskelche werden NICHT durch Krankheit beschädigt. Die Glass Gallery von Catisfaction auf RubyLane. com

    Krankheit ist ein Begriff, der von Händlern und Sammlern verwendet wird, um trübes Glas zu beschreiben, das durch die in maschinellen Geschirrspülmaschinen verwendeten Schleifmittel permanent geätzt wird.Sie werden es gemeinhin als "krankes" Glas bezeichnen. Dies ist eine Art von Bedingung, die in allen Fällen vermieden werden sollte.

    Dieser Schaden sollte nicht mit Wasserringen verwechselt werden, die in alten Vasen und anderen Gefäßen als Anzeichen für Verdunstung zu sehen sind. Wasserringe können oft entfernt werden, aber der Glanz kann niemals in einem Stück kranken Glaswaren wiederhergestellt werden.

    Um ... MEHR Glas auf Krankheit zu überprüfen im Gegensatz zu einfachem altem Schmutz, befeuchten Sie Ihre Fingerspitze oder ein Taschentuch und wischen Sie es über die Oberfläche des betreffenden Gegenstands. Wenn die Bewölkung wieder auftritt, während der Bereich trocknet, wissen Sie, dass das Stück Glas nicht gespeichert werden kann. Wenn es offensichtlich ist, dass die Bewölkung nur Schmutz ist, geben Sie dem Artikel eine Chance, wenn der Preis stimmt.

    Um zu vermeiden, dass Sie antike und Sammlerglaswaren mit einer solchen irreversiblen Ätzung anstecken können, nehmen Sie sich immer die Zeit, sie vorsichtig von Hand zu waschen.