Kochen Rotisserie Rindfleisch Braten

Rotisserie Prime Rib gebraten. In Bezug auf BBQ, Inc.

Stellen Sie sich einen zarten, saftigen Rinderbraten vor, der langsam über einem niedrigen Feuer geröstet wird. Wenn sie in dünne Papierscheiben geschnitten werden, laufen die Säfte auf das Schneidebrett. Der Geschmack ist fantastisch und die Farbe ist ein perfektes Rosa. In der Regel denken die Menschen an das Braten im Ofen, wenn es um Braten in Bezug auf Schweinefleisch und Rindfleisch geht. Kein Wunder, dass sie Braten genannt werden. Das Problem bei der Ofenröstung ist, dass Ihr Braten austrocknen und ungleichmäßig kochen kann.

Versuchen Sie es das nächste Mal, wenn Sie es bei niedriger Flamme auf eine Rotisserie stellen.

Wärme

Egal ob Kohle- oder Gasgrill, das Geheimnis liegt in der Perfektionierung der Rösttemperatur. Jetzt würde ich dir gerne sagen, wie viele Kohlen zu beleuchten sind oder die richtige Einstellung für deine Brenner, aber das hängt von deinem Grill ab. Sie möchten eine geringe Hitze, dh Sie können Ihre Hand dort halten, wo der Braten für die Anzahl von drei und nicht weniger sitzen wird. Du wirst es ein bisschen cooler haben wollen, wenn du die ganze Zeit die Klappe hältst. Halten Sie die Temperatur niedrig, es sei denn, Sie planen, die Oberfläche des Fleisches zu verbrennen und eine köstliche Kruste zu bilden. Wenn dies der Fall ist, beginnen Sie etwa 15 Minuten bei hoher Temperatur und reduzieren Sie dann. Wenn Sie Holzkohle verwenden, legen Sie die Kohlen in der Nähe des Fleisches für etwa 15 Minuten, dann ziehen Sie sie zurück, weg vom Braten.

Einfädeln

Der schwierigste Teil, wenn man einen ganzen Braten auf eine Rotisserie stellt, ist, den Spieß durch das Fleisch zu bekommen.

Der erste Schritt ist, einen guten Blick auf Ihren Braten zu werfen. Du wirst es so ausgewogen am Spieß haben wollen, wie du es bekommen kannst. Den Braten der Länge nach durch den längsten Teil des Fleisches spießen und dabei so zentriert wie möglich halten. Sobald Sie wissen, wo die Spucke eintreten und den Braten verlassen, nehmen Sie etwas Langes und Scharfes, um ein Loch von jedem Ende zu machen.

Ein Filiermesser funktioniert gut für diese Aufgabe, aber ich bevorzuge einen Metallspieß mit langen Klingen, wenn du einen hast (schau in Läden im Nahen Osten nach einem Schwertspieß). Als nächstes fahren Sie den Spieß durch den Braten und klemmen Sie ihn fest mit den Rotisseriegabeln fest. Stellen Sie sicher, dass das Fleisch fest sitzt. Während des Kochvorgangs kann es erforderlich sein, diese während des Kochvorgangs nachzuziehen.

Würze

Sie können den Braten nach Belieben würzen. Ein gutes Trockenreiben funktioniert am besten. Da die Drehbewegung einer Rotisserie hilft, in der Feuchtigkeit zu halten, müssen Sie sich nicht über das Marinieren oder das Heften kümmern, obwohl Sie können, wenn Sie wünschen. Ich mag es, Gewürze einfach zu halten, weil sie den Geschmack des Fleisches deutlicher hervortreten lassen. Eine einfache Beregnung von Salz und Pfeffer funktioniert großartig.

Soße

Schließlich verwenden Sie eine Auffangschale, um den Geschmack des Fleisches zu erfassen, während es kocht. Dies hält nicht nur Ihren Grill sauber, sondern gibt Ihnen auch die Voraussetzung für eine gute Soße. Damit die Tropfen nicht austrocknen und brennen, fügen Sie Wasser in die Auffangschale.Sie müssen darauf achten, damit das Wasser nicht wegkocht. Wenn Sie es richtig einstellen, haben Sie perfekte Soße ohne zusätzlichen Aufwand. Die Tropfen aus dem Fleisch kombiniert mit den Gewürzen, die langsam zusammen geröstet werden, sind wirklich fantastisch.

Carving

Sobald Sie den Rotisserie gebraten haben, decken Sie lose mit Folie ab und lassen Sie es für ungefähr 10 Minuten ruhen. Jetzt sind Sie bereit zu schnitzen. Ich bevorzuge sehr dünne Scheiben, die hoch gestapelt sind. Es sorgt für eine tolle Präsentation und hält das Fleisch zart. Wenn Sie einmal einen Rotisserie-Braten probiert haben, möchten Sie ihn nie wieder im Ofen zubereiten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel