Kochen mit Pacific Surfperch

John Loo / Flickr / CC Von 2. 0

Über Pacific Surfperch

Pacific Surfperch ist ein Grundnahrungsmittel für Küstenangler. Pacific Surfperch ist ein leckerer kleiner Fisch, der aus Sicht des Essens mit seinen entfernten Cousins ​​Rockfish, Snapper, Wolfsbarsch, Porgy und Brasse harmoniert. Alle Rezepte, die Sie für diese Fische finden, arbeiten mit Surfperch. Barsch kann so groß wie 4 Pfund sein, aber sind meistens viel kleiner, wenn sie gefangen werden.

Es gibt verschiedene Arten von Surfperchen, einschließlich Gummilippen, Rotschwanz, Kaliko und Barred Surfperch.

Aber keiner von diesen ist ein echter Barsch. Pacific Surfperch kann von Alaska nach Baja California gefunden werden und ist leicht von Piers, Molen und Stränden gefangen.

Diese Fische finden Sie das ganze Jahr über in den Märkten der Westküste, hauptsächlich in asiatischen Läden. Pacific Surfperch wird fast immer ganz oder skaliert und entkernt verkauft.

Wenn du eine Wahl hast, wähle den Redtail Surfperch; Es ist spürbar schmackhafter. Eine Warnung vor Gummilippen: Seien Sie vorsichtig, dass Sie es aus sauberem Wasser bekommen, weil dieser Fisch ein Filterzuführer ist und in verschmutztem Wasser leben kann.

Sie sollten sich nicht darum bemühen, Surfperch zu filetieren, es sei denn, der Fisch ist mehr als 2 Pfund - sonst verschwenden Sie zu viel Fleisch. Surfperch ist am besten gegrillt (skaliert und ausgenommen), oder knusprig gebraten, im asiatischen Stil.

Sie können die Köpfe und Knochen von Surfperch verwenden, um passable Bestände herzustellen, aber dieser Fisch neigt dazu, für einen wirklich raffinierten Bestand etwas ölig zu sein.

Wie man Pacific Surfperch kocht und serviert

Servieren Sie es mit Schuppen und Kotelett, entweder gegrillt, knusprig gebraten oder im asiatischen Stil gedünstet.

Behandle den Pacific Surfperch wie jeden anderen Fisch in der Begleitabteilung. Machen Sie frittierten Surfperch ein Sandwich auf knusprigem Brot mit Mayo und Gemüse; in Tacos mit Käse, Salat, Tomaten und Tacosauce in einer harten oder weichen Tortilla; oder als Hauptgericht mit einer Seite Reispilaf, französischem Brot und gemischtem grünem Salat.

Verwenden Sie Panko, Paniermehl oder Mehl als Panade vor dem Braten oder Braten oder Dredge in Cayennepfeffer, Knoblauch, Zwiebelpulver und Paprika für eine würzige Reibung, die die Kohlenhydrate schneidet.

Servieren Sie ein helles Bier wie Ihr Lieblingsbier oder einen knackigen Weißwein wie Pinot Grigo, Chablis, Orvieto oder Sauvignon Blanc.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel