Cranberry Kürbis-Muffins Rezept

Diese Kürbismuffins erhalten zusätzlichen Geschmack und Textur von den frischen oder gefrorenen Cranberrys, etwas Melasse und einer Vielzahl von Gewürzen.

Fügen Sie etwa 1/2 Tasse gehackte Pekannüsse oder Walnüsse hinzu, wenn Sie möchten. Rosinen können die Preiselbeeren ersetzen.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Allzweckmehl, 9 Unzen
  • 1/2 Tasse brauner Zucker (verpackt)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 / 2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Melasse
  • 1 Ei (leicht geschlagen)
  • 2 Tassen frische Cranberries, gehackt (oder gehackte gefrorene Cranberries)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 350 F (180 C / Gas 4). Eine Muffinform einfetten und bemehlen oder mit Antihaft-Backspray besprühen.
  2. Mehl, braunen Zucker, Backpulver, Zimt, Muskat und Salz in einer mittleren Rührschüssel vermischen. Rühre gründlich durch.
  3. Kombinieren Sie Kürbis, Pflanzenöl, Milch, Melasse und Ei in einer anderen Schüssel. Zum Mischen verrühren und dann mit den Cranberries zur Trockenmischung geben. Umrühren, bis die Zutaten gerade angefeuchtet sind.
  1. Füllen Sie die Muffinförmchen mit einem Löffel, einer Schaufel oder einem 1/4-Tassen-Messbecher zu etwa zwei Dritteln.
  2. Backen Sie für 25 bis 30 Minuten, oder bis ein Zahnstocher in einen Muffin eingeführt sauber herauskommt.
  3. In der Pfanne etwa 5 Minuten lang abkühlen lassen und dann in die Racks ziehen, um vollständig abzukühlen.
  4. Die Muffins bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren (siehe unten).

Speichertipps

Um die Muffins einzufrieren, legen Sie sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech und stellen Sie die Pfanne in den Gefrierschrank. Wenn die Muffins fest gefroren sind, geben Sie sie in Gefrierbeutel und entfernen Sie so viel Luft wie möglich. Beschrifte die Beutel mit dem Namen und dem Datum und friere sie für 2 bis 3 Monate ein.

Muffins auf dem Tresen oder im Kühlschrank auftauen. Zum Wiedererwärmen in Folie einwickeln und in einem 350 F (180 C / Gas 4) Ofen etwa 10 Minuten lang erhitzen.

Dir gefällt vielleicht auch

  • Cranberry-Kürbissamen-Muffins
  • Kürbis-Frischkäse-Muffins
  • Kürbis-Mais-Muffins
  • Gewürzte Kürbis-Butter-Muffins
Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel