Cremige Maispudding

Dieses Maispuddingrezept ist leicht, aber dennoch reichhaltig und zufriedenstellend. Es ist eine wunderbare Beilage für alle Arten von Fleisch. Da der Vanillepudding weich und cremig ist, passt er hervorragend zu Grillspeck, gegrillten Steaks und gebratenem Fisch.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Maiskörner (frisch oder aufgetaut gefroren)
  • 1 1/2 Tasse Sahne
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 1/4 TL .. Salz
  • Prise Cayenne
  • 3 große Eigelb
  • 2 große Eier

Wie man es macht

1. Kombinieren Sie Mais, Sahne, Milch, Salz und Cayennepfeffer in einem großen Topf. Bringen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze unter leichtem Rühren zum Köcheln. Die Pfanne vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

2. Gießen Sie die Mischung vorsichtig in einen Mixer und pürieren Sie, bis alles glatt ist. Beiseite legen.
2. Wärmen Sie Ofen zu 325 Graden F. Butter sechs 6-Unzen-Förmchen und legen Sie sie in eine 9 - 13-Zoll-Backform.
3. Kombiniere Eier und Eigelb in einer großen Schüssel und wische für 30 Sekunden.

Geben Sie langsam die warme Vanillesauce-Mischung zu den Eiern, 1/2 Tasse in einer Tasse nach der anderen und rühren Sie, bis sie vermischt sind. Schöpfen Sie die Mischung in die vorbereiteten Förmchen.
4. Gießen Sie heißes Leitungswasser in die Backform, um die Hälfte der Seiten der Förmchen zu erreichen. Backen Sie für 30 bis 35 Minuten oder bis die Maiscreme gerade eingestellt ist. Die Förmchen aus dem Wasser in der Auflaufform nehmen und vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen.
5. Sie können die Maiscremes direkt von den Förmchen essen, oder Sie können sie aus dem Ofen nehmen und auf Tellern servieren. Um sich zu entkernen, führe ein Messer zwischen dem Pudding und dem Ramekin, um es zu lockern, und drehe es auf einen Teller um.

Rezeptnotizen und Tipps

• Sie können dem Rezept etwas mehr Geschmack verleihen, indem Sie zuerst den Mais rösten. Verteile den Mais in einer einzelnen Schicht auf einem Backblech und brate in einem 350 ° F-Ofen goldbraun, etwa 15 bis 20 Minuten. Bereiten Sie das Rezept wie angegeben vor.

• Wenn Sie frisches Getreide für dieses Rezept verwenden, ist der beste Weg, Maiskörner zu entfernen, die Maiskolben am Ende in einer flachen Schüssel zu stehen und mit einem scharfen Messer die Kerne aus dem Kolben zu schneiden. Für Gerichte, bei denen Sie mehr Maisaroma wünschen, wie z. B. diesen cremigen Maispudding, drehen Sie nach dem Abschneiden der Kerne das Messer um, so dass Sie die stumpfe Seite verwenden und drücken Sie es über die Länge des Ohrs, um den Rest der der Mais und seine Milch.

Rezept bearbeitet von Kathy Kingsley.


Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel