Cremiger Gartenkartoffelsalat mit Eiern

Dieses Kartoffelsalatrezept ist eine gut gewürzte und bunte Gemüsemischung, die mit einem würzigen Mayonnaisedressing verkleidet ist. Ein Hauch von Gurkenrelish und Dijon-Senf würzen das Dressing, und frischer Dill oder Petersilie können als Beilage hinzugefügt werden.

Dieser Salat ist eine gute Wahl für Sommerveranstaltungen oder Grillfeste.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Pfund rote Kartoffeln, gewürfelt und gekocht (3 bis 4 Tassen)
  • 3 hart gekochte Eier
  • 2 bis 3 Esslöffel geschreddert Karotte (etwa 1/2 Karotte)
  • 1 (10 oz.) Packung gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 1/4 Tasse rote Paprika (gehackt)
  • 1/4 Tasse grüner oder gelber Pfeffer (gehackt)
  • 1/4 Tasse Sellerie (gehackt)
  • 1/4 Tasse rote Zwiebeln (gehackt)
  • Für den Dressing:
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1/2 bis 3/4 Tasse Mayonnaise
  • 1 bis 2 Teelöffel Süßgurkenrelish oder süße Gurken (gehackt mit etwas Saft)
  • 1 bis 2 Teelöffel Dijonsenf
  • Spritzer Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 Teelöffel frischer Dill und / oder Petersilie, nach Geschmack > 1 Tomate (in Scheiben geschnitten)
  • Blätter von 1 Salatkopf
Wie man es macht

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die gekochten Kartoffeln, hart gekochte Eier, Karotten, Erbsen, Paprika, Sellerie und Zwiebeln.

In einer anderen kleineren Schüssel die schwere Sahne, 1/2 Tasse Mayonnaise, Relish und Senf kombinieren. Den Dressing in die Kartoffelmischung geben und sanft vermischen. Geschmack und fügen Sie mehr Mayonnaise, wenn gewünscht, zusammen mit Salz und Pfeffer nach Geschmack. Petersilie und Dill nach Belieben einrühren.

Salat- und Tomatenscheiben auf einer Platte oder einzelnen Tellern anrichten und mit dem vorbereiteten Kartoffelsalat belegen.

4 Portionen.

Variation

Verwenden Sie ein 10-Unzen-Paket von gefrorenen Erbsen und Karotten, leicht gedämpft, anstelle der geriebenen Karotten und gefrorenen Erbsen.

Dir gefällt vielleicht auch

Picknick-Kartoffelsalat

Roter, weißer und blauer Kartoffelsalat

Gerösteter Kartoffelsalat

Kartoffelsalat mit Erbsen

Bewerte dieses Rezept

Ich mag das gar nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!