Milchfreie vegane Sahne aus Kartoffelsuppe Rezept

Wenn Wurzelgemüse im Überfluss vorhanden ist, ist dieses vegane Suppenrezept eine herzhafte und preiswerte Mahlzeit. Ohne die Butter, Sahne und Speck, ist diese Aufnahme auf der traditionellen Sahne von Kartoffel-Rezept viel gesünder. Die Verwendung einer nichtmilchhaltigen Milchalternative, die Carrageenan enthält, hilft, die Flüssigkeit bei höheren Temperaturen zu stabilisieren. Das Ergebnis ist der Komfort und die Wärme, die nur heiße Cremesuppe mit sich bringen kann. Haben Sie eine Tasse zum Mittagessen oder eine Schüssel zum Abendessen.

Zutatenersatz und Kochtipps

Mit dieser cremigen veganen Suppe gibt es nichts Besseres als ein knuspriges Topping. Fügen Sie Tortilla-Chips, Pita-Chips hinzu oder machen Sie diese hausgemachten milchfreien Cracker. Darüber hinaus kann das Hinzufügen von frischem Gemüse zu der Suppe diese Suppe noch herzhafter machen sowie etwas Knirschen hinzufügen. Die beste Option dafür ist frischer weißer oder gelber Mais. Fügen Sie den frischen Mais zu jeder Portion der Speise hinzu.

Wenn Sie Soja vermeiden, können Sie die Sojamilch durch Mandelmilch ersetzen und die Margarine mit Soja-freier und milchfreier Margarine auswechseln.

Wenn Reste vorhanden sind, können sie bis zu 5 Tage gekühlt und in einem Topf aufgeheizt werden. Frieren Sie die Suppe für zwei bis drei Monate ein.

Was Sie brauchen

  • 4 Dosen natriumarme Gemüsebrühe
  • 6 Tassen fein gehackte Kartoffeln
  • 1 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 4 Stangen Sellerie, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4 Würfel Gemüsebouillon
  • 6 Esslöffel milchfreie Sojagargarine
  • 5 Esslöffel Allzweckmehl
  • 3 Tassen reine Sojamilch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. In einem großen Topf die Brühe, Kartoffeln, Zwiebel, Sellerie, Knoblauch und Bouillon miteinander vermischen und zum Kochen bringen. Kochen Sie für 15-20 Minuten oder bis diese Kartoffeln zart sind. Das Gemüse ablassen und die Flüssigkeit aufbewahren. Geben Sie das Gemüse und 1 Tasse der Flüssigkeit in einen Mixer oder eine Küchenmaschine, arbeiten Sie, wenn nötig, in Chargen, und verarbeiten Sie, bis die Mischung glatt ist, aber einige Stücke der Kartoffel bleiben noch. Das Püree in den Topf zurückgeben, umrühren und die Suppe bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  1. In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf die milchfreie Sojamilgarine auf mittlerer Höhe erhitzen, bis sie gerade schmilzt. Das Mehl einrühren und 1 Minute kochen lassen, bis das Mehl etwas röstig riecht, aber nicht verbrannt ist. Immer weiter wischen, die Sojamilch nach und nach zugeben und kochen, bis die Masse leicht verdickt ist und die Konsistenz einer Sahnesauce hat.
  2. Fügen Sie die Mischung der kochenden Suppe hinzu und rühren Sie, bis sie gerade kombiniert wird. Auf gewünschte Temperatur und Konsistenz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel