Hirsch Resistente Ziergräser

nkbimages / Getty Images

Deer-resistente Ziergräser bieten eine Reihe von Vorteilen zusätzlich zu ermöglichen, dass Sie nachts schlafen, anstatt sich Sorgen zu machen, Sie werden am nächsten Morgen aufwachen, um Ihren ganzen Garten verwüstet zu finden von Bambi! Sie bieten Pflanzenstrukturen, die im Gegensatz zu den meisten anderen Landschaftspflanzen stehen, viele sind trockentolerant und bieten überraschende Farbvariationen.

Mein Intro umfasst ein paar der Hirsch-resistenten Ziergräser, mit Beispielen von kurzen Typen, hohen Typen, und anderen, die dazwischen sind. Ich auch ... MEHR enthalten eine Pflanze, die aussieht, wie es in dieser Gruppe sein sollte ( Poaceae ) und behandelt wird, als ob es tut, aber technisch nicht gehört.

  • 01 von 06 Golden Hakone Gras

    Foto von goldenem japanischem Waldgras. David Beaulieu

    Hakonengras bietet vielen Hausbesitzern, die mit einer oder mehreren der folgenden Herausforderungen konfrontiert sein können, eine "goldene Gelegenheit":

    • Shade
    • Intoleranz für aggressive Pflanzen
    • Hirschschädlinge

    Hakongras wächst unter teilweise schattigen Bedingungen, ist nicht invasiv und ist ein rehbeständiges Ziergras. Die Sorte 'Aureola' bietet einen zusätzlichen Bonus: goldene Blätter, die grün gestreift sind (oft mit etwas Rot, für ein gutes Maß).

  • 02 von 06 Blauschwingel

    Bild von Blauschwingel. David Beaulieu

    Möchten Sie Ihrer Landschaftsgestaltung eine stachelige Frisur geben? Dann könnte Festuca glauca 'Elijah Blue' dich interessieren, denn genau so sieht ein Hügel aus: eine bläuliche, stachelige Frisur, die aus der Erde ragt!

    Dies ist einer meiner kurzen Einträge für diese Einführung. Und mit einem Namen wie "Blauschwingel", weißt du, dass die Farbe (wirklich ein bläulich-grau, was glauca lateinisch bedeutet) ein großes Verkaufsargument ist. Einige Züchter stellen es mit Pflanzen in Verbindung, die silbrig sind ... MEHR Laub.

  • 03 von 06 Miscanthus Sinensis 'Gracillimus'

    Miscanthus Foto. David Beaulieu

    Miscanthus sinensis Gracillimus und Blauschwingel sind die Mutt und Jeff dieser Kategorie. Ein Beispiel für ein großes Hirsch-resistentes Ziergras, Miscanthus ist eine der anmutigsten Pflanzen, die Sie in der Landschaft wachsen lassen können, wörtlich: der Name dieser Sorte bedeutet "sehr anmutig. "

    Am buntesten im Herbst schätze ich Miscanthus im Winter noch mehr. Während dieses Scrooge der Jahreszeiten, heben sich seine geschwollenen, silbrig-weißen Federn und strohfarbenen Blätter gegen eine ... MEHR karge Landschaft ab, um visuelles Interesse zu bieten.

  • 04 von 06 Miscanthus Sinensis 'Zebrinus'

    Bild von Zebragras. David Beaulieu

    Wie Sie aus dem botanischen Namen entnehmen können, ist diese Pflanze relativ zu der im vorherigen Eintrag.Aber es ist der gemeinsame Name, der dem durchschnittlichen Käufer in einem Gartencenter am deutlichsten sagt, dass diese Pflanze vielleicht vorzuziehen ist: "Zebragras". Wenn Sie die beiden vergleichen, denken Sie an diese als Striped Version. Das ist ein großer Verkaufsargument für viele von uns, hungrig wie wir für Pflanzen mit bunten Blättern sind.

    Weiter zu 5 von 6 unten.
  • 05 von 06 Pennisetum Setaceum 'Rubrum'

    Foto von lila Brunnen. David Beaulieu

    Lila Brunnen ( Pennisetum setaceum 'Rubrum') ist mein Beispiel für eine Pflanze, die für diese Kategorie in der Höhe steht. Wie Rotschwingel ist dieses rehbeständige Ziergras praktisch durch seine Farbe definiert ("Rubrum" bedeutet auf Latein "rot"). Und wie Miscanthus trägt es attraktive Samenköpfe.

    Das einzige Problem mit dieser Pflanze - für diejenigen, die in kalten Regionen gärtnern - ist, dass sie aus den Tropen stammt, so dass sie einen nördlichen Winter nicht überleben werden, wenn sie draußen bleiben. Trotzdem, ... MEHR Ich halte es für eine Pflanze, die so schön ist, dass sie es wert ist, angebaut zu werden, auch wenn ich sie nur im Sommer und Herbst genießen kann.

  • 06 von 06 Lilyturf

    Liriope Foto. David Beaulieu

    Dieser letzte Eintrag gehört trotz seines Aussehens nicht einmal wirklich in diese Kategorie. Lilyturf ( Liriope spicata ) ist eigentlich ein Mitglied der Liliengewächse, nicht Poaceae . Nichtsdestoweniger wird es für praktische Zwecke oft auf dieselbe Weise behandelt wie die oben besprochenen rehbeständigen Ziergräser, also werden wir die Regeln verbiegen und einschließen.

    Ein schönes Merkmal von Lilienturf, verglichen mit den anderen hier aufgeführten Beispielen, ist, dass seine Blumen, wie es ihrem Erbe entspricht, wie Stauden aussehen ... MEHR (falls Sie nicht interessiert sind an der geschwollene Blüten von Festuca glauca , Miscanthus und Pennisetum .