Dhal Puri

Dhal Puri ist eine Art indisch inspiriertes Fladenbrot, das in der Karibik hergestellt wird. Das Fladenbrot ist mit einer gewürzten Füllung aus gemahlenen Erbsen gefüllt. Ein Dhal Puri kann so gegessen werden wie er ist oder mit einem sauren (eine Art Chutney). In der Karibik wird es oft mit irgendeiner Art von Fleisch oder Geflügelcurry gegessen. Vegetarische Optionen sind ebenfalls verfügbar.

Was Sie benötigen

  • Für die Füllung:
  • 1 Tasse gelbe Erbsen, eingeweicht über Nacht
  • Salz nach Geschmack
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • Pfeffer nach Geschmack, gehackt
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Für den Teig:
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 1/4 Tassen lauwarmes Wasser (etwas mehr oder weniger nötig)
  • Zum Kochen:

Wie man es macht

FÜLLUNG:

  1. Wasser aus Erbsen ablassen, die über Nacht eingeweicht wurden. Spülen Sie die Erbsen ein paar Mal, bis das Wasser klar ist. Die Erbsen zusammen mit Wasser in einen Topf geben, um die Erbsen zu bedecken und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Wenn die Erbsen zum Kochen kommen, Salz hinzufügen und kochen, bis die Erbsen einen leichten Biss haben. Gosse gründlich ablassen und auf einem großen Backblech ausbreiten, um an der Luft zu trocknen.

  2. Knoblauch und Pfeffer in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und zu Hackfleisch pürieren. Schrott die Seiten der Schüssel herunter. Fügen Sie Erbsen hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung sehr fein ist, wie Maismehl. Die Mischung sollte nicht wie Paste sein. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel flusen.

  1. Fügen Sie Kümmel, Mischung und Fluff hinzu. Beiseite legen.

TEIG:

  1. Währenddessen Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben und gut verrühren. In Öl beträufeln und in die Mischung einarbeiten.

  2. Fügen Sie lauwarmes Wasser hinzu, um einen Teig herzustellen. Sobald der Teig zusammenkommt, 3 Minuten kneten. Reiben Sie den ganzen Teig mit Öl ein und legen Sie ihn in die Schüssel. Lassen Sie ihn mindestens 30 Minuten ruhen.

ZUSAMMENBAU:

  1. Den Teig 1 bis 2 Minuten lang kneten und dann in 10 - 12 gleiche Stücke schneiden.

  2. Wenn Sie mit einem Stück Teig zu einem Zeitpunkt arbeiten, klopfen Sie jedes Stück in eine runde Scheibe, etwa 3 cm breit. Legen Sie den Teig in eine Hand und formen Sie eine Tasse. Mit einem Esslöffel die Füllung in den Teig geben (nicht über das Zeug legen). Drücken Sie die Enden des Teiges zusammen, um die Füllung zu versiegeln.

  3. Den gefüllten Teig mit der Nahtseite auf ein geöltes Backblech legen. Die angefüllte Teigkugel mit etwas Öl einklopfen, damit sich keine Haut bildet.

  4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, bis der ganze Teig gefüllt ist. Den gefüllten Teig mit Plastikfolie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

KOCHEN:

  1. Erhitzen Sie eine Tawah (Flacheisenplatte) oder eine 10 - 12 Zoll Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze.

  2. Mittlerweile Mehlarbeitsfläche und Nudelholz. Nimm einen der gefüllten Teigbällchen und mach es mit der Hand flach; Arbeiten Sie von der Mitte aus, rollen Sie den Teig hin und her, drehen Sie den Teig in einen 90-Grad-Winkel und rollen und drehen Sie ihn, bis Sie einen runden, dünnen, flachen Teig haben (es kann notwendig sein, das Nudelholz oder die Arbeitsfläche zu bestäuben) mit etwas Mehl während der Arbeit).

  3. Entfernen Sie überschüssiges Mehl und geben Sie den gerollten Teig in die Tawah, Bratpfanne oder Gusseisenpfanne. Kochen lassen, bis Teile des Teigs mit kleinen Blasen aufblähen; Das Roti sofort umdrehen, mit Öl bestreichen, 30 Sekunden kochen lassen, dann umdrehen und die andere Seite bürsten, weitere 30 - 45 Sekunden kochen und dann mit einem flachen Spatel vom Herd nehmen. Reduzieren Sie die Hitze, wenn das Roti schnell braun wird und nicht durchbrennt.

  1. In einen Korb legen, der mit einem Geschirrtuch und Küchenpapier ausgekleidet ist.

  2. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, bis das gesamte Dhal-Puri gegart ist. Um zu verhindern, dass die Puri (s) zusammenkleben, legen Sie ein 4-Zoll-Stück Wachspapier zwischen jeden Dhal-Puri, wenn er in den Korb gelegt wird.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel