Dr. Baker's Original "Cornell Chicken" Rezept

Diese zentrale New Yorker Spezialität wurde von Dr. Robert Baker, Professor an der New Yorker Cornell University, erfunden. Er wollte eine leckere Art kreieren, kleinere Hühner zu grillen, so dass die örtlichen Farmen mehr Vögel verkaufen konnten, sie früher und erschwinglicher verkauften. Ein Vorgeschmack auf sein Cornell-Hühnchen-Rezept und du wirst wissen, warum er so erfolgreich war.

Was Sie benötigen

  • 2 ganze Hühner (jeweils 2 1/2 bis 3 Pfund, angezogen, halbiert)
  • Für die Sauce:
  • 2 Tassen Apfelessig
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Esslöffel Geflügelwürzung

Wie man es macht

Die Zutaten für die Soße in einem Mixer vermischen und bis zum Emulgieren mischen. Legen Sie die Hähnchenhälften in einen großen Plastikbeutel mit Reißverschluss und gießen Sie 1/2 Tasse Soße hinein. Verschließen Sie den Beutel und schütteln Sie ihn vorsichtig, um das Huhn gleichmäßig zu beschichten. 2 Stunden kühlen lassen. Entfernen Sie das Hähnchen von der Marinade und wischen Sie überschüssige Soße von der Oberfläche ab. Über Holzkohle grillen, mit der Soße alle 10 Minuten wenden und reichlich anbraten, etwa eine Stunde oder bis sie durchgaren. Hinweis: Dr. Bakers Originalrezept verwendete eine Grillgrube mit Hühnchen, die auf Gestellen gekocht wurden, einige Fuß von den Kohlen entfernt, so dass das Hühnchen relativ langsam kochte, aber dieses Rezept funktioniert immer noch gut, wenn Sie einen tiefen Kesselgrill verwenden. Dieses Rezept macht genug Hefesauce für 4-5 ganze Hühnchen, und jedes Extra kann mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!