Bohren Große Löcher in Holz mit Leichtigkeit

billnoll / Getty Images

Das Bohren von präzisen Löchern mit großem Durchmesser in einem fein verarbeiteten Holzprojekt kann eine Herausforderung darstellen, wenn Sie es mit einer Handbohrmaschine oder einer Akku-Bohrmaschine ausführen müssen Präzisere Bohrmaschine. Da der Hals auf der Spannvorrichtung einer Handbohrmaschine kleiner ist (typischerweise 1/2-Zoll oder weniger) als die Spannvorrichtung auf der Bohrmaschine, ist der Durchmesser der Verdrehungsbits, die man verwenden kann, kleiner. Beim Bohren mit Forstner-Bohrkronen ist die Bohrmaschine zudem viel einfacher (und sicherere Wahl) beim Antrieb des Bohrers.

Schneckenbohrer (wie diese Bosch NailKiller Bits können ein bisschen Overkill sein, es sei denn, du bohrst durch einen tiefen Vorrat (ganz zu schweigen davon, dass Schneckenbohrer ein gutes Stück PS und Manhandling benötigen), und hinterlässt ein grob geschnittenes Loch.) Lochsägen können die Arbeit erledigen, aber sie sind langsam und das Entfernen der Stopfen vom Bohrer kann eine Herausforderung sein.
Also, für normales Bohren von Löchern bis zu 1-1 / 2 Zoll im Durchmesser, was wäre eine gute Wahl?

Spatenbohrer

Auch bekannt als Paddelbits, werden diese flachen Bits häufig von Handwerkern wie Elektrikern verwendet und Installateure zum Bohren von Löchern in Stollen in Wände (um Leitungen oder Rohre durch die Wände zu führen), aber sie haben auch einen Platz in der Holzwerkstatt zum Bohren auf feine Holzbearbeitungsprojekte.

Spatenbohrer sind im Grunde flache Bits mit einem Pilotpunkt befestigt an einem 1/4-Zoll-Schaft, der sowohl in regelmäßig gespannten Bohrern als auch in Schnellspann-Schlagschraubern eingesetzt werden kann.

Jede Kante der der abgeflachte Teil des Bits ist geschärft, und die unteren Ecken des angespitzten Bereichs haben gelegentlich eine spitze Spitze, abhängig von der Art und Marke des Spatenbohrers. Wenn der Bohrer vom Bohrmotor gedreht wird, graben sich diese beiden geschärften Kanten in den Holzvorrat um den zentralen Pilotpunkt ein und rasieren Holz korkenzieherartig aus dem Bohrloch heraus.

Sind die Schneiden des Meißels besonders scharf, entstehen manchmal durch das Bohren lange Späne.
Um einen Spatenbohrer zu verwenden, markieren Sie den Mittelpunkt des zu bohrenden Lochs auf dem Holz und setzen Sie den Schaft des Gebisses in den Bohrer ein. Richten Sie die Spitze der Pilotspitze des Spatenbohrers mit der Markierung am Holz aus, und stellen Sie den Winkel der Handbohrmaschine so ein, dass der Schaft des Bohrers rechtwinklig zur Oberfläche des Holzes steht. (Wenn Sie eine Bohrmaschine verwenden, sollte der Winkel des Bohrers natürlich bereits rechtwinklig zur Oberfläche des Holzes sein, es sei denn, Ihr Bohrtisch ist nicht rechtwinklig zum Motor).

Gut zu wissen

Drücken Sie den Auslöser Ihrer Bohrmaschine leicht, um den Motor zu aktivieren, und drehen Sie den Bohrer langsam. Halten Sie den Bohrer so still wie möglich, damit der Pilotpunkt mit der Markierung auf dem Holz ausgerichtet bleibt.Da die Pilotspitzen häufig von dem beabsichtigten Mittelpunkt des Lochs weglaufen können, bohren einige Holzarbeiter das Pilotloch mit einem Spiralbohrer mit kleinem Durchmesser vor, der weniger wahrscheinlich läuft, und fahren dann mit dem Spatenbohrer fort Pilotspitze in das vorgebohrte Pilotloch.

Sobald die Pilotspitze an ihrem Platz ist und sich mit dem Holz in Eingriff befindet, erhöhen Sie die Geschwindigkeit und fahren fort, das Loch mit großem Durchmesser mit dem Spatenbohrer zu bohren.

Bohren Sie weiter, bis Sie die gegenüberliegende Seite des Holzes erreichen und das Bit durch das fertige Loch herausstößt. Verlangsamen Sie die Geschwindigkeit des Motors und ziehen Sie den Bohrer aus dem fertiggestellten Loch.

Ein häufig auftretendes Problem bei Spatenbohrern besteht darin, dass sie dazu neigen, die Rückseite des Bohrlochs "auszublasen", wenn auf der Rückseite des zu bohrenden Holzes kein anderes Holzstück vorhanden ist. Dieser Ausbruch kann auf einem feinen Holzbearbeitungsprojekt ziemlich unansehnlich sein. Es gibt einige Methoden, um diesen Ausbruch zu bekämpfen, der in einem anderen Artikel mit dem Titel How to Drill Clean Holes (Saubere Löcher bohren) diskutiert wird.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel