Trockene, säurehaltige Oliven

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Oliven zu heilen. Das Ergebnis ist identisch mit den vollaromatischen, leicht zerknitterten "ölgehärteten" schwarzen Oliven, die Sie kaufen können.

Im Gegensatz zu wassergetrockneten Oliven werden diese normalerweise ohne die Verschönerung von Kräutern oder anderen Gewürzen serviert.

Was Sie brauchen

  • 2 Pfund (1 kg) kleine, reife schwarze Oliven
  • 1 Pfund (0,45 kg) koscheres oder Meersalz
  • 1 Esslöffel (15 ml) extra natives Olivenöl Öl

Wie man es macht

  1. Wählen Sie vollreife, kleine Oliven für die trockene Salzhärtung. Entfernen Sie alle Stiele, die noch angehängt sind, und verwerfen Sie sie. Spülen Sie die Oliven mit Wasser sauber und lassen Sie sie gut in einem Sieb abtropfen.
  2. Mit der Spitze eines scharfen Gemüsemessers 1 oder 2 kleine Löcher in jede Olive stechen.

Glass Jar oder Crock-Methode

  1. Verbreiten Sie eine 1/4-Zoll dicke Schicht des Salzes über den Boden eines großen Glases oder Keramik-Topf. Fügen Sie eine Schicht Oliven auf dem Salz hinzu. Es ist okay, wenn die Schicht 2 Oliven tief ist, aber es sollte nicht mehr sein.
  1. Bedecken Sie die Olivenschicht mit mehr Salz. Fügen Sie eine weitere Schicht Oliven hinzu. Wiederholen Sie dies, bis alle Oliven vollständig mit Salz bedeckt sind.
  2. Lassen Sie bei Raumtemperatur die Oliven rühren oder das Glas einmal täglich schütteln und fügen Sie mehr Salz hinzu, um die Oliven bedeckt zu halten.
    Die Oliven beginnen ihre bitteren Säfte auszuscheiden und das Salz wird zu einer feuchten Paste. Wenn es völlig flüssig wird, die Oliven abtropfen lassen und mit frischen Salzschichten in den Behälter zurückgeben.

Muslin-Beutel-Methode

  1. Alternativ können Sie die Oliven und das Salz in einem Musselin-Beutel kombinieren (ein sauberer Kissenbezug funktioniert , wenn Sie keinen Weichspüler oder andere parfümierte Produkte verwenden Waschmittel).
  2. Hängen Sie den Beutel über einen Eimer oder eine Schüssel, damit keine Flüssigkeit austreten kann, die während des Aushärtens aus den Oliven austritt.

Nach 3 Wochen beider Methoden:

  1. Spülen Sie das Salz von einer Olive ab und probieren Sie es. Wenn es noch zu bitter ist, härten Sie die Oliven weiter aus, fügen Sie Salz hinzu, um die Säfte zu absorbieren, und testen Sie den Geschmack etwa einmal pro Woche. Wenn sie fertig sind, werden Oliven, die durch die Trockensalzmethode gehärtet sind, geschrumpft sein und einen sehr mild bitteren, aber angenehmen Geschmack haben.
  2. Sobald die Oliven diese Stufe erreicht haben, bürsten Sie ab oder spülen Sie das Salz sehr schnell ab. Wenn Sie spülen, verteilen Sie die Oliven in einer einzigen Schicht und lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie fortfahren. Dies kann mehrere Stunden dauern (über Nacht ist in Ordnung).
  3. Die gehackten Oliven mit 1 Esslöffel nativem Olivenöl extra vermischen. Bei Raumtemperatur bis zu 1 Monat, im Kühlschrank bis zu 6 Monate oder im Gefrierschrank bis zu einem Jahr lagern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel