Easy Hähnchen Florentine Bake mit Spinat Souffle

Dieses einfache Rezept verwendet ein gefrorenes Spinat-Souffle mit geriebenem Parmesan-Käse, um einen leckeren Belag für Hähnchenbrust zu machen. Servieren Sie dieses florentinische Huhn mit Kartoffeln oder Reis für ein schnelles und leckeres Familienessen.

Was Sie brauchen

  • 4 bis 6 entbeinte Hähnchenbrusthälften, etwa 1 bis 1 1/2 Pfund
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 to 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Packungen (je 12 Unzen) tiefgefrorenes Spinat-Souffle, aufgetaut
  • 1/2 Tasse frische Semmelbrösel
  • 1 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan oder 1/4 Tasse geriebener Parmesankäse

Wie man es macht

  1. Schmieren Sie leicht eine 11x7-Zoll-Auflaufform. Ofen auf 350 ° C erhitzen.
  2. Legen Sie die Hähnchenbrust zwischen die Plastikfolie und hämmern Sie sanft auf eine gleichmäßige Dicke. Vorgeschnittene, dünn geschnittene, knochenlose Hähnchenbrust kann anstelle der Hühnerbrusthälften verwendet werden.
  3. In einer Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen.
  4. Hühnerbrust mit gewürztem Salz oder Salz und Pfeffer bestreuen; In das Mehl eintauchen, um es gründlich zu beschichten.
  5. Kochen Sie das Huhn in der heißen Pfanne für 3 Minuten auf jeder Seite oder bis es gebräunt ist. Arrangieren Sie brüniertes Hühnchen in der Auflaufform. Den aufgetauten Spinat gleichmäßig über das Hähnchen verteilen.
  1. Brotkrumen mit geschmolzener Butter vermischen, Salz und Parmesan hinzufügen; werfen, um zu mischen. Die Brotkrumenmischung über den Spinat streuen. Backen Sie für ungefähr 35 bis 40 Minuten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel