Easy Dresdner Plattenquilt Blockmuster

Easy Dresdner Plattenquiltblock. Joy Lamphere

Dieses leichte Dresdner Platten-Quiltblock-Muster erleichtert das Drehen unter den spitzen Klingen der Platte. Das Muster wurde unter Verwendung von Reproduktionsstoffen aus dem frühen 20. Jahrhundert als Schrottdecke geschrieben, aber die Blöcke sind genauso schön, wenn sie mit Stoffen oder einem bestimmten Farbschema genäht werden.

Diese einfache Methode erzeugt immer saubere und saubere Dresdner Plattenquiltblöcke.

  • Dresden Plattenquiltblöcke enden bei 12 "x 12".
  • Jede Dresdner Platte besteht aus 16 Klingen und einem ... WEITEREN Kreis.
  • Klingen können aus 4-1 / 2 "hohen Stoffstreifen geschnitten werden.
Weiter zu 2 von 6.
  • 02 von 06

    Materialien

    < ! --1 ->
    • 1 Quadrat des Hintergrund Stoff, der mindestens 13 "x 13" misst. Es tut nicht weh, ein bisschen größer zu gehen, weil Applikation den Hintergrund ein wenig verzerrt und dieses Stück wird zurückgeschnitten.
    • Blöcke werden bis zu 12-1 / 2 "x 12-1 / 2" quadriert, nachdem der Dresden Fan installiert wurde.
    • 16 Klingen aus der Blade-Vorlage ausgeschnitten (Erstellen von Vorlagen)
    • 1 Stoff Kreis für die Mitte des Quiltblocks - siehe Seite 4 vor dem Schneiden (es ist in Ordnung, ein Jo-Jo in der Mitte des Blocks zu verwenden oder die Größe des mittleren Kreises anzupassen).
    Weiter zu 3 von 6.
  • 03 von 06

    Schneiden und Sägen für das Dresdner Plattenquilt-Blockmuster

    Messer für die Easy Dresden Plate Quiltblöcke Janet Wickell
    1. 16 Dresden Plate-Flicken zum Bügelbrett nehmen und flach drücken.
    2. Ein Patch längs zur Hälfte rechts zusammenfalten , Kanten sorgfältig anpassen.
    3. Drücken Sie die oberen paar Zentimeter des breiteren Endes des gefalteten Stoffes, um eine Falte entlang des vertikalen Mittelpunkts des Patches zu erzeugen. Es ist in Ordnung, den gesamten Patch zu drücken, wenn Sie möchten. Wiederholen Sie dies für alle Patches.
    4. Nähen Sie eine Viertel Zoll Naht von einer Kante zur anderen über das obere Ende aller gefalteten Patches (Abbildung, zweite von links). Kette ... MEHR Ansetzer macht diesen Schritt ein Kinderspiel (Foto von Kettenblätter).
    5. Entfernen Sie die von der Maschine und der Clipkette entfernten Teile. Finger drücken Nahtzugaben öffnen, wo Enden genäht wurden (optional, Abbildung dritte von links).
    6. Drehen Sie das genähte Ende jedes Patches rechts herum (Abbildung viertes von links). Normalerweise braucht man nur einen Finger, um beim Abbiegen einen scharfen Punkt zu erzeugen, aber wenn nötig, kann man einen Hera-Marker oder ein anderes Objekt mit schmaler Spitze verwenden, um den Punkt nach außen zu drücken. Achten Sie darauf, nicht zu stark zu drücken oder den Stoff zu schneiden.
    7. Nehmen Sie die Teile zurück zum Bügelbrett. Von der Rückseite die Nahtlinie des Stoffes, der sich unter jedem Punkt erstreckt, mit der vorgepressten Faltlinie vergleichen und erneut drücken (nicht gezeigt, - der Punkt ähnelt der Illustration von links, aber die rechte Seite des Stoffes ist sichtbar von die Spitze etwas nach unten).Dieser Schritt zentriert die Spitze und stellt sicher, dass alle Punkte entlang ihrer Seiten gleiche Winkel haben.
    8. Wenn Sie sicher sind, dass die Punkte zentriert sind, drücken Sie erneut.
    Weiter zu 4 von 6 unten.
  • 04 von 06

    Nähen Sie den Dresdner Plattenquilt-Block

    Dresden Platte von vorne und hinten. Foto und Dresdner Plattenquiltblock von Joy
    1. Ordnen Sie 16 Dresden Tellerblätter in einen Kreis neben Ihrer Nähmaschine, gut erreichbar. Gefällt dir das Layout? Mische die Klingen herum, bis du mit ihrem Aussehen zufrieden bist.
    2. Nimm die ersten beiden Klingen. Richten Sie die Klingen auf der rechten Seite aus und achten Sie dabei auf die oberen Punkte und die Seitennähte. Dies sind die Bereiche, die für das Matching am wichtigsten sind. Wenn die unteren Kanten ein wenig länger oder kürzer sind, machen Sie sich keine Sorgen, denn sie werden später mit dem mittleren Kreis des MORE-Blocks abgedeckt.
      Hinweis : Wenn die Punkte nicht übereinstimmen, nehmen Sie eine Klinge zurück zum Bügelbrett und fixieren Sie deren Winkel.
    3. Verwenden Sie eine Nahtzugabe von einem Viertel Zoll, um das Paar entlang der Seiten zusammenzunähen, beginnend an den oberen, angewinkelten Kanten. Steppen und dann weiternähen, bis Sie das Ende der schmalen Kanten erreicht haben.
    4. Alle übrigen Klingen zusammen mit einem Viertel Zoll Naht nähen.
    5. Verbinden Sie die ersten und letzten Klingen auf die gleiche Weise. Drücken Sie die Nahtzugaben wie in der Abbildung rechts gezeigt.
    Weiter zu 5 von 6 unten.
  • 05 von 06

    Mache Zentren für die Dresdner Plattenquiltblöcke

    Methode mit einem an die Schnittstelle genähten Stoffkreis. Janet Wickell

    Machen Sie einen Kreis, der endet bei 3 "Quadrat - die innere Linie der Vorlage. Diese Linie kann für ein paar einfache Applique-Methoden verwendet werden.

    Applique-Methode zum Annähen und Drehen

    1. Erstellen Sie eine Vorlage aus einer Dateimappe oder einem anderen starren Material der (3 ") Endgröße des Kreises - der inneren Linie.
    2. Zeichnen Sie eine Linie um die Vorlage auf die falsche Seite des Stoffes. Schneiden Sie den Stoffkreis, und lassen Sie ca. 1/4 "Nahtzugabe hinter der gezeichneten Linie .
    3. Schneiden Sie ein Stück Schnittfläche, die etwa so groß ist wie ... MEHR den Stoffkreis.
    4. Position der Kreis rechts Seite nach unten oben auf der Schnittstelle
    5. Nähen Sie eine durchgehende Naht um die gezeichnete Linie, überlappt ein bisschen wo Enden der Nähte treffen.
    6. Schneiden Sie einen Schlitz in der Schnittstelle und verwenden die Öffnung, um den Kreis nach rechts zu drehen Verwenden Sie einen stumpfen Punkt wie einen kleinen Schraubenzieher oder einen Hera-Marker, um die Naht des Kreises zu glätten Drücken Sie flach und achten Sie darauf, dass die Kanten rund um den Kreis glatt und ohne gezackte Bereiche sind.
    < ! --1 ->

    Option : Einige Leute verwenden schmelzbare Schnittstellen für die obige Methode und legen die schmelzbare Seite gegen die rechte Seite des Stoffes Nach dem Nähen, machen Sie eine Öffnung und drehen, die schmelzbare Seite ist auf der Rückseite des Stücks, die an Ort und Stelle gedrückt werden kann, bevor Applikationsstiche an den Rändern hinzugefügt werden.

    Optional Basted Template Ap plique Methode

    Verwenden Sie auch für diese Methode eine 3 "Vorlage.

    1. Schneiden Sie einen mittleren Kreis aus und lassen Sie ihn auf allen Seiten ca. 1/4 "zurück.
    2. Nähen Sie lange Heftstiche ca. 1/8" ganz um den Rand des Kreises herum.
    3. Platzieren Sie die 3 "Schablone in der Mitte des größeren Kreises - gegen die linke Seite des Stoffes.
    4. Ziehen Sie am Faden, um die Kreise nach innen zu ziehen, so dass sie die Schablone berühren. Drücken Sie, um die Form und zu setzen Entfernen Sie die Schablone Karton eignet sich am besten für diese Methode, da eine Kunststoffschablone schmelzen könnte (siehe Abbildung).

    Needleturn Applique Option

    Schneiden Sie einen 3-1 / 2 "Gewebekreis . Falten Sie unter dem Rand etwa 1/4 ", wenn Sie den Kreis mit einem Handstich und einer traditionellen Nadelapplikation an den Block nähen.

    Fahren Sie mit 6 von 6 fort.
  • 06 von 06

    Fertig Nähen Dresden Plate Quilt Blocks

    Beende den Dresdner Plate Quilt Block Foto und Dresden Plate Block von Joy.
    1. Nimm eines der großen Quadrate für einen Dresden Plate Hintergrund.
    2. Falte das Quadrat in eine Richtung und drücke In die andere Richtung falten und drücken, wenn Sie möchten, falten Sie das Quadrat auch entlang seiner Diagonalen
    3. Zentrieren Sie die Dresden Platte auf dem Kreis mit der rechten Seite nach oben und achten Sie darauf, dass sie so nah wie möglich an der Mitte liegt. Die gedrückten Linien helfen Ihnen, den Mittelpunkt zu bestimmen.
    4. Platzieren Sie das runde Zentrum in der Mitte der Platte.
    5. Applizieren Sie um die Platte und den mittleren ... MORE Kreis mit traditionellen Needleturn oder einem unsichtbaren Maschinenstich Verwenden Sie einen Zierstich, wenn Sie möchten.
    6. Drücken Sie. Platzieren Sie den Block auf 12-1 / 2 "x 12-1 / 2" Sicherstellen, dass die Platte vor dem Trimmen innerhalb des Hintergrundquadrats zentriert ist.

    Einige Quilter entfernen den zusätzlichen Stoff gerne hinter der Applikation. Achten Sie darauf, einen Teil des Hintergrundstoffs an Ort und Stelle zu lassen, und achten Sie darauf, nicht in die obere Arbeit zu schneiden.

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel