Einfache Erbsen- und Schinkensuppe

Erbsen- und Schinkensuppe ist ein klassisches Wintergericht, ideal zum Aufwärmen an einem kühlen Tag. Sie kochen einfach ein paar Schinkenknochen oder einen kleinen Haxen mit getrockneten Erbsen, ein paar Gemüsen und Kräutern - so einfach ist das!

Erbsen-Schinken-Suppe ist herzhaft, lecker und preiswert, so dass es eine beliebte Wahl für Leute mit kleinem Budget ist. Servieren Sie diese Suppe mit saurem Teig Brot und guter Butter für eine einfache, aber sättigende Mahlzeit oder als erster Kurs für eine aufwendigere Mahlzeit.

Erbsen- und Schinkensuppe bleibt drei bis vier Tage im Kühlschrank. Es wird im Laufe der Zeit deutlich dicker, so fügen Sie einfach zusätzliches Wasser hinzu und mischen Sie gründlich, um jedes Mal zu kombinieren, wenn Sie es wieder aufwärmen.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen getrocknete grüne Erbsen
  • 18 Unzen (500 Gramm) Schinken (oder Speck) Knochen oder geräucherter Hock
  • 1 Gallone Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Selleriestange
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Erbsen waschen, Körner oder seltsam aussehende Erbsen wegwerfen.
  2. Spülen Sie den Sprung ab.
  3. Wasser, Erbsen und Hocke in einen großen Topf geben.
  4. Lorbeer, Zwiebel, Möhrenstab, Sellerie und Knoblauch hinzufügen.
  5. Zum Kochen bringen und 90 Minuten köcheln lassen.
  6. Schöpfen Sie den Schaum ab, der alle 20 Minuten an die Oberfläche steigt und entsorgen Sie ihn.
  7. Suppe mit einer zusätzlichen halben Tasse Wasser auffüllen, falls gewünscht.
  8. Nach 90 Minuten, entfernen Sie die Haut, werfen Sie die Haut weg und schneiden Sie das Fleisch in große Stücke, bevor Sie das Fleisch in den Topf zurückgeben. (Wenn Sie Schinkenknochen verwenden, ignorieren Sie diesen Schritt.)
  1. Suppe probieren und vor dem Servieren salzen und pfeffern.

Rezept-Tipps

  • Sie können dieses Gericht nicht wirklich überkochen, also sorgen Sie sich nicht zu viel um die Kochzeiten. Fügen Sie einfach zusätzliches Wasser hinzu, wenn die Suppe zu dick aussieht.
  • Der Schinken verleiht der Suppe viel Geschmack, so dass Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie weniger Salz benötigen als normal. Versuchen Sie zuerst einen halben Teelöffel und probieren Sie, bevor Sie weitere hinzufügen.
  • Sie können die Suppe mit einem Tauch- oder Stabmixer leicht mischen - entfernen Sie zuerst Fleisch und Knochen - für eine glattere Konsistenz.
  • Wenn Sie die Suppe nicht mischen möchten, können Sie die Karotte und Sellerie vor dem Servieren entfernen.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel