Leicht Tapioka-Pudding im asiatischen Stil! (vegan + gluten / laktosefrei)

Dieses Tapiokapudding-Rezept im asiatischen Stil ist so lecker und sehr einfach zuzubereiten (kocht in nur 15 Minuten!). In Thailand sowie in ganz Südostasien ist Tapioka ein gewöhnliches Dessert, aber es ist viel anders als unsere Tapioka im westlichen Stil und SO viel leckerer (vertrau mir auf diesem!). Ausgezeichnet kalt an einem heißen Sommertag serviert oder in den Wintermonaten warm aus dem Topf serviert. Auch köstlich mit nur Kokosmilch und Sirup, oder mit frischen oder Dosenobst hinzugefügt (hier habe ich meins mit Konserven tropischen Fruchtcocktail für eine einfache Nachspeise behandelt). GENIESSEN!

Was Sie brauchen

  • 1/2 Tasse Tapioka * (erhältlich in den meisten Supermärkten)
  • 3 Tassen Wasser
  • 1/4 Teelöffel Salz > 1 Dose Kokosmilch
  • 12 Essl. Ahornsirup (oder Tafelsirup)
  • Optional: 1 Tasse Obst (frisch oder in Dosen)
  • Wie man es macht

Eine Schritt-für-Schritt-Version dieses Rezepts (mit Fotos) finden Sie unter:

So machen Sie Thai-Tapioka-Pudding. Tapioka in einen Kochtopf geben. Mit 2-3 Tassen Wasser abdecken. Weichen Sie für 20 bis 30 Minuten ein.

  1. Das Wasser abgießen oder die Tapioka vorsichtig abgießen.
  2. Fügen Sie 3 Tassen frisches Wasser plus 1/4 TL hinzu. Salz. Umrühren und zum Kochen bringen.
  3. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Simmern (mittel-tief). Rühren Sie gelegentlich die Tapioka für 15 Minuten.
  4. Schalten Sie die Heizung aus und decken Sie den Topf mit einem Deckel ab. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Die Restwärme aus dem Topf wird das Tapioka durchscheinend und es sollte weich zu essen sein. (Hinweis: Die Tapioka schmeckt zu diesem Zeitpunkt nicht viel - Sie müssen die Beläge hinzufügen, damit sie lebendig wird).
Für ein Sommerdessert die Tapioka bis zum Servieren kühlen. Im Winter kann die Tapioka noch warm aus dem Topf serviert werden.
  1. Teile die Tapioka in Schalen oder Dessertbecher. Bedecken Sie jede Portion mit 2-4 Esslöffeln. Sirup (abhängig davon, wie süß Sie es wünschen) und eine großzügige Menge Kokosmilch (ca. 1/4 Tasse pro Person). Wenn gewünscht, fügen Sie frische oder konservierte tropische Frucht hinzu, und GENIEßEN Sie!
  2. * Anmerkung zu Tapiokatypen:

Hier habe ich Samenkapsel verwendet, die sehr kleine Kugeln sind. Wenn Sie Pearl Tapioka (oder eine andere größere Größe) verwenden, müssen Sie viel länger einweichen und kochen, als ich hier angegeben habe. Aus diesem Grund ist Saat Tapioka mein Favorit, da es schnell und einfach zu machen ist, und es ist in normalen Lebensmittelgeschäften erhältlich. Beachten Sie, dass Tapioka gesund (ist ein Wurzelgemüse), glutenfrei und vegan / vegetarisch ist. Bewerten Sie dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel