Ei Karton Papier Mache Zellstoff Rezept

Wir lieben es, mit allen möglichen recycelten Materialien zu arbeiten, und Eierkartons sind ein großartiger Gegenstand, den man wiederverwenden kann. Dieses Pappmaché-Projekt ist eine großartige Möglichkeit, Pappkartons zu recyceln! Mischen Sie eine Charge dieser lehmähnlichen Pulpe, um Ihren Pappmaché-Kreationen zusätzliche Details hinzuzufügen. Fühlen Sie sich frei, dies im Voraus zu tun, und Sie können es fest verschlossen im Kühlschrank für ein paar Tage lagern.

Benötigte Materialien:

  • Karton Eierkartons
  • warmes Wasser
  • Salz
  • Kleber

Anleitung:

Zuerst die Eierkartons in kleine Stücke zerreißen und ablegen sie in einer großen Schüssel. Fügen Sie gerade genug heißes Leitungswasser hinzu, um sie vollständig zu bedecken. Lassen Sie sie einige Stunden einweichen.

Nach einigen Stunden des Einweichens sollten Sie in der Lage sein, Ihre Eierkartonstücke und Wasser in eine Mischung zu kneten, die Haferflocken ähnelt. Wenn die Mischung zu trocken erscheint, fügen Sie etwas mehr heißes Leitungswasser hinzu und lassen Sie es noch ein wenig abbinden. Wenn es zu nass scheint, gießen oder etwas Wasser auspressen. Kneten Sie es, bis es ziemlich glatt ist, mit so wenig Klumpen wie möglich.

Sobald Sie zufrieden sind, wie glatt Ihre Mischung ist, fügen Sie ein paar Teelöffel Salz hinzu, um zu helfen, Schimmel zu verzögern. Kneten Sie es erneut um das ganze Salz darin zu mischen. Sobald es gut gemischt ist, verdrängen Sie überschüssiges Wasser. Fügen Sie jetzt einige Esslöffel Kleber hinzu und mischen Sie sich gut wieder. Ihr Fruchtfleisch sollte jetzt gebrauchsfertig sein.

Du kannst jetzt mit deinem Pappmaché alle möglichen coolen Gegenstände herstellen.

Du kannst eine Maske, eine Schüssel, einen Rahmen oder sogar deine neue Mischung über einem Ballon platzieren, um eine große hohle Kugel zu erhalten!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel