Der Extra Bart Penny Fehler

Der 2000-P Extra Beard Lincoln Cent zeigt eine Verdopplung entlang des Bartes an Lincolns Nacken und läuft auf LIBERTY. Foto mit freundlicher Genehmigung von Ken Potter und Variety Vault.

Der 2000-P "Extra Beard" Lincoln Cent verdoppelte die Varietéshows, die sich an Lincolns Hals entlang der linken Barthälfte verdoppelten. Laut dem Experten für Sortenmünzen Ken Potter, der zuerst die Sorte Extra Beard in Numismatic News meldete, war die Verdopplung wahrscheinlich das Ergebnis einer Fehlausrichtung des Stempels während des Hubvorgangs an der Münze.

Die Verdoppelung erscheint in der Nähe der Mitte der Münze, im Einklang mit anderen doppelten Sorten, die seit der Einführung des einstufigen Nabenprozesses durch die Münze gefunden wurden.

Was diese Münze unterscheidet, ist, dass die Verdoppelung versetzt oder zur Seite gedreht wird, was bedeutet, dass der Mint-Arbeiter, der den Hubvorgang durchgeführt hat, zuerst den Würfel in die Maschine gedreht hat, ein bisschen gedreht. Als der Kuss des Metalls auftrat, wurde ein Eindruck von dem kleinen "Extra-Bart" -Bereich gemacht, bevor der Würfel richtig aufgesetzt wurde. Da die Münzanstalt sehr wenig Informationen über ihre Prozesse veröffentlicht, ist ein gutes Stück davon Gebildete Spekulation, aber die Erklärung scheint sinnvoll zu sein.

Zusatz Bart Varietät Diagnose

Wie in diesem Foto gezeigt, läuft die extra Portion Bart entlang der linken Kante des normalen Bartes, wobei die "Barthaare" eher nach unten gehen als nach vorne. Darüber hinaus zeigt das von Ken Potter untersuchte Exemplar Spuren an den Kanten der LIBERTY-Buchstaben (siehe zweites Foto). Diese Spuren erscheinen an der südwestlichen Ecke der Buchstaben LIB und erstrecken sich eine kurze Strecke südwestlich.

Diese Wege wurden bereits auf Lincoln Memorial Cents erwähnt, aber die Ursache wurde nie von Experten bestimmt. Es wird allgemein angenommen, dass eine Art von "hubbing mishap" oder "fehlausrichtung" die Methode ist, mit der die Markierungen gemacht werden, aber die Mechanik, wie sie geschieht, ist ein Mysterium. Vielleicht hilft der Rotordoppelungsfehler Extra Beard den Experten, eine genauere Erklärung für die Trails zu finden.


Das Exemplar auf den Fotos wurde von James P. McCarthy aus Wisconsin entdeckt und zuerst am 1. Januar 2008 per E-Mail an Numismatic News gemeldet. Laut Potter mindestens zwei weitere Exemplare dieser Art von Extra Beard Doubling sind anderen Sortenexperten bekannt, aber sie wissen noch nicht, ob sie alle aus den gleichen Stempeln stammen.

Finden Sie Ihren eigenen Extra-Bart-Penny

Wenn Sie selbst nach der Extra-Bart-Sorte suchen möchten, untersuchen Sie Lincoln Cents seit 1996 und prüfen Sie sorgfältig die linke Seite von Lincolns Bart nach den zusätzlichen Abwärts-Markierungen. Sie können auch nach den südwestlichen Wegen suchen, die sich von LIBERTY aus erstrecken, da diese Wege an mehreren Tagen bekannt sind.Obwohl wir sicher wissen, dass der Extra Beard Penny im Jahr 2000 in Philadelphia gefunden wurde, gibt es keinen Grund, warum sie nicht auch für andere Datteln und Münzstätten erscheinen sollten. Sobald jemand eine Verdoppelung in einem neuen Gebiet oder einer neuen Münzsorte entdeckt, öffnen sich die Schleusen und alle Arten von Berichten beginnen zu erscheinen. Vielleicht werden Sie als Erste die Sorte Extra Beard auf einem anderen Datum von Lincoln Cent entdecken und melden!

Herausgegeben von: James Bucki