Fallen Home Maintenance-Tipps Bevor Sie Ihr Haus verkaufen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Wartung zu Hause durchgeführt wird. Getty Images

Wenn Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer auf sich ziehen möchten, ist dies eine wichtige Voraussetzung. Es ist kein Kinderspiel, dass Hauskäufer in der Regel an einem Haus interessiert sind, in das sie sofort einziehen können, ohne dass Reparaturen nötig sind. Wenn sie auf ein Grundstück stoßen, das viel Pflege benötigt, können sie sich woanders umsehen. Im Gegenteil, ein Haus, das vor kurzem repariert wurde und Anzeichen für eine konstante Wartung zeigt, wird viel attraktiver und könnte auch zu einem besseren Verkaufspreis führen. Die folgenden sind einige Tipps zu Hause Wartung zu prüfen, wenn Sie planen, Ihr Haus in dieser Saison zu listen. Diese praktische Wartungscheckliste von The Balance hilft Ihnen für jede Jahreszeit.

Überprüfen Sie den Zustand der Außenfarbe Ihres Hauses.

Untersuchen Sie das Äußere Ihres Hauses, um zu sehen, ob sich die Farbe ablöst oder eine neue Farbschicht benötigt. Es ist ein Zeichen dafür, dass der aktuelle Lackfilm versagt und das Abstellgleis des Gebäudes nicht mehr schützen kann. Normalerweise finden Sie die abblätternde Farbe um die Fenster, die Dachrinnen und die Türöffnungen. Wenn es unbehandelt bleibt, kann es die Abstellgleis verschlechtern und zu kostspieligen Reparaturen in der Zukunft führen. Außerdem kann es ein unansehnliches Durcheinander sein, das Sie vor Käufern in Verlegenheit bringt. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Bereiche neu streichen und wiederherstellen, um sie wieder attraktiv zu machen.

Die kühlere Temperatur und die geringere Luftfeuchtigkeit im Herbst sind eine ideale Zeit, um Ihr Haus neu zu streichen. Und ein frischer Anstrich ist immer der einfachste und kostengünstigste Weg, um Ihre Immobilie zu verschönern.

Fahren Sie mit 2 von 3 fort.

02 von 03
  • Neigen Sie an Bäume und Sträucher in Ihrem Outdoor-Haus

    Stellen Sie in Betracht, einen Fachmann zur Pflege von Bäumen und Sträuchern einzustellen. Getty Images

    Herbstwartung: Gossen und Fallrohre prüfen

    Nachdem die Blätter gefallen sind, säubern Sie die Regenrinnen und Regenrinnen, spülen Sie sie mit Wasser, prüfen Sie sorgfältig die Verbindungen und stellen Sie sicher, dass alles fest verbunden ist. Verschmutzte, verstopfte Rinnen können viele Probleme verursachen, einschließlich überflutete Keller und Schäden am Dach oder am Abstellgleis. Es ist auch eine gute Idee, in Regenrinnen-Wachen zu investieren, wenn Sie nicht schon verhindern wollen, dass sich zusätzliche Trümmer ansammeln.

    Stellen Sie sich vor, Sie sollten einen Landschaftsprofi beaufsichtigen ... MEHR Bäume und Sträucher

    Der Herbst ist die Zeit, um Ihre Bäume zu betrachten und hängende oder kratzende Äste zu trimmen. Es wird nicht nur weniger Unordnung hinterlassen, es verbessert auch das Aussehen Ihres Gebüsches. Für die besten Ergebnisse, mieten Sie einen Fachmann, um auf sie aufzupassen. Sie können Anzeichen von schlechter Gesundheit besser erkennen, die neben der Verhinderung eines Baumverlusts auch Schäden an Dach und Haus verhindern.Da das Wachstum der Bäume im Herbst langsamer ist, sollten Sie während dieser Saison keinen neuen Baum pflanzen.

    Weiter zu 3 von 3 unten.

    03 von 03
  • Stellen Sie sicher, dass Fenster und Türen von den Entwürfen geschützt sind

    Stellen Sie sicher, dass Türen und Fenster verstemmt und abgedichtet sind. Getty Images

    Lassen Sie Ihre HLK-Wartung durchführen und erstellen Sie eine Wartungscheckliste

    Reinigen und ersetzen Sie die Luftfilter in Ihrem Ofen oder Heizsystem und lassen Sie Ihren Kamin betriebsbereit sein, indem Sie sicherstellen, dass der Rauchzug korrekt funktioniert. Wenn möglich, stellen Sie einen Fachmann ein, um sicherzustellen, dass der Ofen und das Entlüftungssystem reibungslos und korrekt funktionieren. Es ist auch eine gute Idee, einen professionellen Schornsteinfeger zu konsultieren, um sicherzustellen, dass es für den Einsatz bereit ist. Vergessen Sie nicht, eine Kappe auf alle Dachluken zu installieren.

    Prüfen Sie Fenster und Türen auf ... MEHR Entwürfe

    Durch die Temperaturänderung und den regelmäßigen Verschleiß können Fenster- und Türdichtungen schrumpfen und reißen. Um den Wärmeverlust zu reduzieren, prüfen Sie diese Bereiche gründlich auf Undichtigkeiten und Zugluft. Falls erforderlich, kleben oder wetterfest, wo erforderlich. Beides wird helfen, den Kaltluftzufluss und die warme Luft zu reduzieren, was letztlich zu niedrigeren Energiekosten und glücklichen Hauskäufern führt. Erwägen Sie, Fensterrisse um das Innere und Äußere von Fenstern um Ihr Haus zu verstemmen.

    Wenn Sie planen, Ihr Haus in diesem Herbst auf den Markt zu bringen, ist es jetzt an der Zeit sicherzustellen, dass alle wichtigen Systeme rund um Ihre Immobilie korrekt funktionieren. Denken Sie daran, es gibt immer ein paar Dinge in und um Ihr Haus, mit denen Sie leben können, aber die potenziellen Käufer können und wollen nicht! Und es könnte Ihre Immobilie schwierig zu verkaufen machen. Versuchen Sie, diese Tipps für den Fall zu Hause zu verwenden und stellen Sie sicher, dass Ihr Haus in Form ist, bevor es zum Verkauf steht.

  • Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel