Makellose Fix für Peeling Paint: Sie werden nie wissen, dass es war

Joseph Sohm / Getty Images

Sicher, du kannst alte Farbe übermalen. Das Problem sind jedoch diese verräterischen Kanten. In einem bestimmten Licht rufen sie: "Billige Lösung." In Schlüsselbereichen sollten Sie alle Farben auf einer Ebene haben und eine perfekt glatte, ebene Oberfläche haben.

Bevor Sie das Innere oder das Äußere Ihres Hauses streichen, müssen Sie sich mit bestehenden Farbproblemen auseinandersetzen. Es sei denn, Sie sind extrem motiviert, Ihre Wohnung von jedem Quadratzentimeter Farbe zu entfernen, müssen Sie mit abblätternder Farbe rechnen. Das ist, wo ein Peeling ... MEHR Lack Fix kommt.

Peeling Farbe stellt ein echtes Dilemma: Es ist zu klein, um die gesamte Wand abzustreifen, aber zu groß, um zu ignorieren oder zu übermalen.

Natürlich können Sie einen Bereich, in dem sich die Farbe abgelöst hat, immer grundieren und übermalen. Solange die verbleibenden Kanten stabil sind, wird es funktionieren. Aber es ist eine hässliche Lösung, besonders wenn es um das Ablösen von Farbe geht, die mehrere Schichten tief ist.

Die hier gezeigte Methode füllt die Vertiefung mit Holzfüller. Es hilft auch, die Kanten der vorhandenen Farbe zu schützen, so dass es weniger wahrscheinlich ist, dass sie sich wieder ablösen.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Möglicherweise haben Sie bereits Werkzeuge und Materialien zur Hand, um Ihre Peelingfarbe zu reparieren. Wenn nicht, wird alles auf dieser Liste kaum mehr als $ 30 kosten.

  • Holzspachtel oder Holzspachtel.
  • Spachtel. Stellen Sie sicher, dass Sie ein echtes Spachtelmesser verwenden (es ist biegbar) und nicht ein Trockenbaumesser oder einen anderen Ersatz.
  • Farbschaber.
  • Drahtbürste.
  • Sander. Entweder ein elektrischer Schwingschleifer oder ein manueller Schwammschleifer.
  • WD-40. Wahlweise. Dies ist meine bevorzugte Art, den Holzspachtel vom Spachtel zu reinigen.
  • Primer.
Fahren Sie mit 2 von 8 fort.
  • 02 von 08

    Lose Kanten abkratzen

    Lose Farbe kratzen. Lee Walllender
    1. Mit dem Farbschaber lose Kanten des lackierten Bereichs abkratzen.
    2. Stoppen Sie, wenn es zu schwierig wird, die Farbe zu entfernen.
    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.
  • 03 von 08

    Drahtbürste und leichtes Schleifen

    Flächen abbürsten. Lee Walllender
    1. Streichen Sie mit Ihrer Drahtbürste restliche Trümmer aus dem Bereich.
    2. Bearbeiten Sie die Kanten noch einmal. Wenn die Farbe zu schälen beginnt, gehen Sie zurück und hebeln Sie sie mit dem Farbschaber weg.
    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.
  • 04 von 08

    Holzspachtel mit Spachtel auftragen> Spachtel mit Spachtel auftragen. Lee Wallender

    Dies ist der "spaßige Teil", soweit diese Dinge gehen. Tragen Sie Holzspachtel auf Ihr Spachtelmesser auf und verteilen Sie den Spachtel über den Bereich. Sie brauchen nur eine dünne Schicht.
    1. Stellen Sie sicher, dass der Holzfüller über den Umfang des zu befestigenden Bereichs hinausragt.Mach dir keine Sorgen: das wird abgeschliffen werden.
    2. Achten Sie darauf, das Spachtelmesser wie abgebildet zu biegen, um eine ebene Oberfläche zu erhalten. Dieser Biegeeffekt ist der Grund, warum Sie anstelle eines nicht biegbaren Werkzeugs ein Spachtel verwenden.
    3. Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
    05 von 08
  • Holzspachtel gründlich trocknen lassen

    Holzspachtel trocknen lassen. Lee Wallender

    Hier ist Ihr Holzfüller, nachdem er aufgetragen wurde. Herstelleranweisungen können sagen, dass sie 45 Minuten oder eine Stunde warten sollen.
    1. Vielleicht möchten Sie es mindestens 2 Stunden geben. Wenn Sie versuchen zu schleifen, bevor es vollständig getrocknet ist, wird es auf Ihrem Schleifblatt abziehen.
    2. Fahren Sie mit 6 von 8 fort.
    06 of 08
  • Holzspachtel abschleifen

    Bereich abschleifen. Lee Wallender

    Verwenden Sie ein feines Schleifpapier auf Ihrem Schleifgerät. Das ist ein bisschen knifflig, denn Sie wollen diesen aufgestapelten Holzfüller auf die Dicke von ein, zwei, drei oder noch mehr Farbschichten schleifen.
    1. Wenn Sie zu stark drücken, schleifen Sie den ganzen Weg bis auf das nackte Holz. In diesem Fall müssen Sie von vorne beginnen.
    2. Fahren Sie mit 7 von 8 fort.
    07 von 08
  • Ihr gesandeter Holzspachtel

    Geschliffener Holzspachtel. Lee Walllender

    Nach dem Schleifen sollte der Bereich ungefähr so ​​aussehen.
    1. Das ist ziemlich pickelig, eine Entschuldigung ist, dass das Brett vertikale, knackige Grate hat.
    2. Wenn Sie eine ähnliche Situation haben, zögern Sie vielleicht, diese Grate zu schleifen, aus Angst, den Holzfüller abzuschleifen.
    3. Wenn dies ein gut sichtbarer Bereich wäre, könnten Sie sogar das gesamte Board komplett ersetzen.
    4. Am Ende, wenn es einmal grundiert und bemalt ist, wird es großartig aussehen.
    5. Fahren Sie mit 8 von 8 fort.
    08 von 08
  • Grundierung auf geschliffene Fläche

    Grundierfüller auftragen. Lee Walllender

    Ihr getrockneter Holzfüller muss vor dem Lackieren grundiert werden.
    1. Nach dem Lackieren sollte es makellos sein und sich mit den übrigen lackierten Bereichen vermischen.
  • Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel