Fluffy Cocoa Frosting

Dieser geschmackvolle Zuckerguss lässt sich schnell und einfach mit Butter, Milch, Kakao und Zucker zubereiten und ist nicht zu süß. Es ist eine schöne Zuckerguss für Cupcakes oder eine Torte zu machen. Füllen Sie eine Schicht Kuchen mit Marmelade oder Schlagsahne und decken Sie die Oberseite und die Seiten mit dieser Kakaobereifung ab.

Der Zuckerguss wird mit einer Mehl-Milch-Mischung eingedickt, die ihn weniger süß macht als eine typische Puderzuckerglasur. Stellen Sie sicher, Sie schlagen es lange genug, um den Zucker aufzulösen, oder der Zuckerguss wird körnig sein.

Was Sie brauchen

  • 2/3 Tasse Milch
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 6 Esslöffel Butter
  • 5 Esslöffel Backfett
  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 Tasse ungesüßt Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man es macht

Milch und Mehl in einem Topf vermischen und verrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, um abzukühlen.

In einer Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer Butter und Backfett mit dem Zucker schlagen, bis sie leicht und locker sind. Kakao und Vanille einschlagen. Fügen Sie die vollständig abgekühlte Mehl-Milch-Mischung hinzu. Schlagen, bis sich der Puder und der Zucker aufgelöst haben, etwa 4 bis 6 Minuten.


Dieses Rezept macht genug Zuckerguss für einen Blechkuchen oder die Oberseite und die Seiten einen zwei Schichtkuchen.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!