Französisch Brot Rezepte

Dies ist eines der einfachsten Hefe-Brot Rezepte zu machen. Das Rezept verwendet nur vier Zutaten und macht ein wunderbares Brot. Sie können dies mit Allzweckmehl machen, aber das Brotmehl fügt der Textur des Brotes wirklich viel hinzu.

Brotmehl unterscheidet sich von Allzweckmehl, weil es mehr Protein enthält. Die Proteine ​​in Brot Mehl, Glutenin und Gliadin, kombinieren, wenn nass, um Gluten zu machen, die ein Netz bildet und die Struktur bildet, die Luft einschließt. Wenn das Brot gebacken wird, denaturiert das Gluten oder setzt und bildet die Krume des Brotes.

Dieses Brot ist wunderbar geröstet oder warm mit einer weichen Butter aus dem Ofen gegessen. Oder verwenden Sie es, um geröstetes Knoblauchbrot oder geröstetes Parmesanbrot zu machen.

Was Sie brauchen

  • 1 Packung aktive Trockenhefe (1/4 Unze)
  • 1 1/4 Tassen Wasser (110-115 Grad F)
  • 2 3/4 bis 3 Tassen Brotmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Maismehl (mehr oder weniger)

Wie man es macht

Löse die Hefe im warmen Wasser und lass es fünf Minuten stehen, bis es schäumend ist.

Fügen Sie 1-1 / 2 Tassen Mehl und Salz hinzu. Mit einem Holzlöffel gut ein paar Minuten gut schlagen. Allmählich genug Mehl einrühren, um einen weichen Teig zu erhalten.

Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche kneten, bis er glatt, elastisch und elastisch ist, etwa 10 Minuten. Legen Sie den Teig in eine gefettete Schüssel und drehen Sie ihn, um die Spitze einzufetten, damit sie nicht austrocknet, während sie aufgeht.

Bedecken Sie den Teig und lassen Sie ihn bis zur Verdoppelung in etwa 1 bis 2 Stunden aufgehen.

Teig mit den Fäusten einschlagen und zu einem Ball zusammenfassen. Auf einer bemehlten Fläche den Teig zu einem 12 x 6 "großen Rechteck rollen.

Den Teig fest zusammenrollen, beginnend mit der 12" -Seite. Die Ränder und Enden des Teiges sorgfältig zusammendrücken, um ihn zu versiegeln. Rollen und strecken Sie den Teig vorsichtig zu einer langen, schmalen Form, die die Enden dünner als das Zentrum macht.

Lege den Teig mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Maismehl bestreutes, mit Butter bestrichenes Backblech. Decken Sie das Brot mit einem sauberen Küchentuch ab und lassen Sie es an einem warmen Ort aufgehen, bis es etwa 45 Minuten bis eine Stunde gedoppelt ist.

Schneiden Sie die Oberseite des Brotes mit einem sehr scharfen Messer an drei Stellen, falls gewünscht.

Backen Sie das Brot bei 425 Grad für 20 bis 30 Minuten, oder bis Laib ist tief goldbraun und klingt hohl, wenn mit den Fingern getippt. Die Innentemperatur des Brotes sollte etwa 210 ° F betragen. (Sie können, falls gewünscht, das Brot einige Male während des Backens mit Wasser besprühen, um eine knusprigere Kruste zu erhalten.) Nehmen Sie das Brot aus dem Ofen und legen Sie es auf ein Gitterrost. lass es stehen bis es kalt ist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel