French Chocolate Madeleines Rezept

Madeleines gehören zu den Klassikern der französischen Patisserie, die in ganz Frankreich in Konditoreien, Cafés und Bistros zu finden sind. Die kleinen, schmelzenden texturierten Kuchen sind einfach entzückend und gehen mit dunkler Schokolade sicherlich ein oder zwei Stufen höher.

Diese Schokoladen-Madeleines sind der Traum eines Schokoladenliebhabers. Rich Genoise Teig wird mit geschmolzener bittersüßer Schokolade zu verwöhnenden, kleinen Biskuitkuchen gewirbelt. Die eleganten Kuchen sind ideal für Mittagessen, Geschenke für die Gastgeberin oder servieren sie einfach mit einer Tasse französischem Kaffee oder einer Café-Creme.

Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, diese kleinen Kuchen zu backen, und wenn sie einmal gemacht sind, werden sie schnell zu einem Favoriten werden, neben anderen klassischen französischen Kuchen, das verspreche ich.

Was Sie brauchen

  • 1/2 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • 4 Unzen bittersüße Schokolade, geschmolzen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 große Eier < 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Puderzucker
So machen Sie es

So machen Sie dunkle Schokolade Madeleines:

Butter und Kristallzucker mit einem Ständer oder einem Handmixer auf hoher Flamme aufschlagen, bis sie leicht und locker ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade und Vanilleextrakt der Butter hinzu und mischen Sie wieder. Drehen Sie den Mixer auf niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schaben Sie die Seiten der Schüssel mit einem Spachtel nach Bedarf ab. Beschleunige diesen Prozess nicht, je langsamer du die Eier hinzufügst, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie gerinnen.

Sobald die Eier eingearbeitet sind, schlagen Sie die Mischung auf mittlerer Höhe für ca. 3 bis 4 Minuten, bis die Mischung ein wenig heller geworden ist und sehr flauschig ist.

Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen. Verwenden Sie nicht den Ständer oder den elektrischen Mixer für den nächsten Prozess. Das Mehl und das Backpulver vorsichtig in die Ei-Mischung falten. Sobald der Teig glatt ist, bedecken Sie es und übertragen Sie es für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Den Ofen auf 375F vorheizen. 2 Standard-Madeleinepfannen großzügig einfetten und den kalten Teig in die Formen geben. Backen Sie sie für 10 bis 13 Minuten, bis sie aufgebläht und sehr leicht gebräunt sind. Wenden Sie die Pfannen auf Drahtgitter und geben Sie ihnen einen harten Hahn, um die Kekse aus den Formen zu entfernen. Servieren Sie sie warm mit etwas Puderzucker für den besten Geschmack bestäubt.

Kochnote

: Der Trick, notorisch hartnäckige Madeleines aus der Pfanne zu bekommen, ohne sie zu knacken, besteht darin, die Pfanne sehr großzügig zu fetten. Butter eignet sich am besten für dieses Rezept, und es bietet den zusätzlichen Vorteil, den Madeleines zu helfen, ihre goldene Markenfarbe zu erreichen. Dieses Schokoladen Madeleines Rezept macht 12 Portionen.

Bewerten Sie dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht.Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel