Gebratener Reis, vietnamesischer Stil

Tatsache: Jede Küche in Südostasien wurde von den Chinesen auf eine oder mehrere Arten beeinflusst.

Fakt: Die vietnamesische Küche mit ihren süßen, würzigen, salzigen, sauren und bitteren Aromen wird stark von der Wu Xing-Philosophie beeinflusst, wobei jeder Geschmack mit Erde, Metall, Wasser, Holz und Feuer bzw. den Fünf Elementen korrespondiert.

Allein aus diesen beiden Fakten lässt sich leicht ablesen, wie stark die chinesische Küche die vietnamesische Küche beeinflusst hat.

Gibt es bei gebratenem Reis einen Unterschied zwischen chinesischem und vietnamesischem gebratenem Reis? Ja da ist. Vietnamesischer gebratener Reis hat mildere Aromen wegen der Gewürze.

In diesem Rezept wird die Süße des Schlauchs cheong (getrocknete, fettige chinesische Wurst) und des gegrillten Schweinefleisch und die Salzigkeit der Fischsauce durch etwas Limettensaft ausgeglichen.

Was Sie brauchen

  • 2 Esslöffel Erdnussöl
  • 2 Eier (geschlagen mit einem Schuss Fischsoße)
  • 1 Stängel Zitronengras (nur weiße Portion) (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt )
  • 2 Schalotten (fein gehackt)
  • 1/4 Tasse Karotte (gehackt)
  • 1/4 Tasse Zuckerschoten (wenn gefroren, komplett auftauen)
  • 1 Schälchen (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Tasse gegrilltes Schweinefleisch (dünne Streifen)
  • 3 Tassen Reis (kalt gekochter Jasmin oder anderer Langkornreis (lesen Sie, warum Sie nicht frisch gekochten Reis verwenden können), zum Trennen gerieben die Körner)
  • Dash Fischsauce (nach Geschmack)
  • 1/2 Esslöffel Limettensaft (Saft von einem Viertel der Limette)
  • 1/2 Tasse Koriander (oder Zitronen-Basilikum oder Minze, zum Garnieren) >
Wie man es macht

Erhitze das Erdnussöl in einem Wok oder in einer Bratpfanne.

  1. Die geschlagenen Eier einfüllen. Cook, wirbeln oft, nur bis zum Stillstand. Ausschaufeln und auf ein Schneidebrett geben.
  2. Bei mittlerer Hitze Zitronengras, Knoblauch und Schalotten anbraten, bis sie weich und aromatisch sind.
  3. Drehen Sie die Hitze auf, fügen Sie die gehackte Karotte und die süßen Erbsen hinzu und rühren Sie eine halbe Minute braten.
  4. Fügen Sie den in Scheiben geschnittenen
  5. Runden cheong und das gegrillte Schweinefleisch hinzu. Rühren Sie für ungefähr eine Minute braten. Fügen Sie den Reis hinzu. Gießen Sie etwa einen Teelöffel Fischsoße. Rühren braten, bis der Reis durchhitzt ist. Schalten Sie die Hitze aus.
  1. Das Ei wie eine Zigarre aufrollen und in dünne Scheiben schneiden. Fügen Sie dem Reis hinzu. Werfen.
  2. Quetschen Sie das Viertel über den gebratenen Reis. Toss noch ein paar Mal.
  3. Heiß servieren, garniert mit Koriander, Zitronen-Basilikum oder Minze, oder alle drei.
  4. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!