Gefrorene Erdbeere Margarita Rezept

Die Erdbeer-Margarita ist eine der beliebtesten Margarita-Cocktails. Dies ist verständlich, denn es ist ein köstlicher gefrorener Cocktail und eine großartige Möglichkeit, sich an einem heißen Sommertag abzukühlen.

Das Rezept ist sehr einfach und benötigt nur wenige Zutaten, von denen keine schwer zu bekommen sind. Beginnen Sie mit der Auswahl eines guten Tequila. Blanco (oder Silber) Tequilas sind eine perfekte Wahl, weil sie einen echten Agavengeschmack haben und es gibt viele Optionen, die preiswert sind. Es ist wirklich nicht nötig, hier den besten Tequila zu verwenden, da die Erdbeeren einen so starken Geschmack haben.

Die Beeren sind eine andere Sache. Wenn Erdbeeren in der Saison sind, empfehle ich sehr, frisches Obst zu verwenden, weil Sie nicht nur einen echten Erdbeergeschmack erhalten, sondern auch alle Reste verwenden können, um schöne Garnierungen zu kreieren. Achten Sie darauf, die Beeren zu waschen und die Stängel abzuschneiden, bevor Sie sie in den Mixer werfen.

Weitere Tipps finden Sie unter dem Rezept.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Unzen Tequila
  • 1 Unze
  • Triple Sec
  • 1 Unze
  • Limettensaft
  • 1/2 Tasse
  • frische oder gefrorene Erdbeeren < 1 Tasse
  • Eis
  • Frische Erdbeere zum Garnieren
  • Wie man es macht

Die Zutaten in einen Mixer geben.
  1. Mischung bis glatt.
  2. Gießen Sie den Inhalt in ein gekühltes Margarita-Glas.
  3. Mit einer Erdbeere garnieren.
  4. Weitere Tipps für die Zubereitung einer großen Erdbeer-Margarita

Wenn Sie eine Erdbeer-Margarita in der Nebensaison möchten, sind gefrorene Erdbeeren das ganze Jahr über erhältlich. Sie machen ein ebenso leckeres Getränk und sind sehr einfach zu verarbeiten.

Einer der besten Teile davon und jeder gefrorene Cocktail ist, dass Sie es ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack anpassen können.

Wenn dieses Rezept zu feucht für Sie ist, reduzieren Sie den Alkohol (vielleicht 1 Unze Tequila und 1/2 Unze pro Triple Sec und Limettensaft). Wenn Sie mehr Beeren möchten, fügen Sie einfach mehr zum Mixer hinzu.

Sie können es auch mit Ihrer Lieblingskonsistenz mischen, indem Sie mehr Eis für ein dickeres Getränk und etwas weniger für ein dünneres Getränk hinzufügen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel