Gelatine Sorten und Typen

Gelatine / Jello. Michael Brauner / Getty Images

Wenn die meisten Menschen an die wackelnde Jello-Form denken, denken sie wahrscheinlich nicht an Knochen, obwohl das eine Hauptquelle für Gelatine ist, die Zutat, die dem Wackelpudding seine Struktur verleiht. Es wird aus dem Kollagen in Tierknochen und anderen Körperteilen hergestellt. Kollagen ist ein Protein, das viele Funktionen im Körper spielt und viele andere Anwendungen hat.

Verwendung für Gelatine

Während Gelatine wahrscheinlich am meisten mit Lebensmitteln, insbesondere Dessert, verbunden ist, hat sie auch viele nicht-kulinarische Anwendungen.

Gelatine wird bei der Herstellung von Leim und Fotofilm verwendet. Es wird auch in vielen Kosmetika verwendet. Auch das Theater wird für Gelatine in Form von farbigen "Gelen" verwendet, die die Farbe von Theaterleuchten verändern. Viele Medikamente verwenden Gelatine, um leichter zu schlucken Pillen oft als "Gel-Caps" genannt.

Während viele Menschen keine moralischen oder gesundheitlichen Bedenken hinsichtlich der Verwendung von tierischen Zutaten haben, entscheiden sich diejenigen, die vegan oder vegetarisch sind, und sogar einige religiöse Gruppen, diese nicht in ihre Ernährung aufzunehmen. Gelatine ist nicht nur für Wackelpudding, sondern auch als Verdickungsmittel in Dingen wie Joghurt oder bestimmten Saucen verwendet. Wer tierische Produkte meiden möchte, sollte sich daran gewöhnen, auf Nährwertkennzeichnungen nach dieser Zutat zu suchen, da seine Verwendung in Produkten nicht immer offensichtlich ist. Zum Glück müssen Veganer und andere Gleichgesinnte nicht auf Dinge wie Gelee verzichten, um ihre Ernährungsbedürfnisse zu befriedigen. Es gibt vegane Formen von Gelatine.

Gelatine Sorten und Typen

Andere Formen von Gelatine existieren aus verschiedenen Gründen, um die Bedürfnisse derjenigen zu erfüllen, die Alternativen zu Fleischprodukten wünschen. Jüdische und islamische Glaubensgenossen dürfen nur dann tierische Gelatine essen, wenn sie von zugelassenen Tieren, die einer rituellen Schlachtung unterzogen wurden, extrahiert wird, und schließt bestimmte Formen aus, einschließlich solcher aus Schweinen und bestimmten Fischarten.

Leider kaufen im Laden gekaufte Lebensmittel nicht, aus welchen Tieren ihre Gelatine stammt. Personen, die nur bestimmte Tiere meiden möchten, sollten sich wahrscheinlich an hausgemachten Rezepten mit einer der unten aufgeführten Gelatinesorten halten.
Isinglass ist eine Art von Gelatine, die aus den Luftblasen bestimmter Fische, insbesondere Stör, gewonnen wird, aber heutzutage kaum noch verwendet wird.
Carrageen , auch bekannt als Irisches Moos, ist ein gallertartiges Verdickungsmittel aus Algen, die vor der irischen Küste wachsen. Irish Moos wird oft bei der Herstellung von Homebrews und Meads verwendet.
Agar (auch Agar-Agar, Kanten und Japanische Gelatine ) ist ein getrockneter Seetang, der in Blöcken, Pulver und Strängen als Abbindemittel verkauft wird hat stärkere festigende Eigenschaften als Gelatine, daher weniger beim Substituieren.
Pektin kommt in Obst und Gemüse natürlich vor und wird zur Herstellung von Konfitüren, Gelees und Konserven verwendet.Gelatine kann auch aus Gräten extrahiert werden.

Mehr über Gelatine- und Gelatine-Rezepte

  • Gelatine-Kochtipps
  • Gelatine-Rezepte

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel