Erste Schritte mit Perlenschnur

Heldenbilder Getty Images

Perlenketten haben viele Vorteile gegenüber anderen Formen der Schmuckherstellung. Die meisten Anfänger können die Grundlagen schnell erlernen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie es fast überall mit wenigen spezialisierten Geräten machen können.

Wenn Sie neu in der Schmuckherstellung sind, oder wenn Sie andere Arten von Schmuckkonstruktionen gemacht haben, aber nie eine Perle aufgereiht haben, sehen Sie, wie Sie mit Perlenketten beginnen können. Erfahren Sie mehr über Werkzeuge, Ausrüstung, Perlen, Funde und Fadenmaterial.

Perlenschnurwerkzeuge und Zubehör

Während einige der Werkzeuge, die beim Perlenfadenziehen verwendet werden, in den meisten Werkzeugkästen oder in Ihrer Werkzeugschublade zu finden sind, sind diejenigen, die speziell für die Schmuckherstellung entwickelt wurden, die besten. Fühlen Sie sich frei, das zu verwenden, was Sie zuerst haben, aber erkennen Sie, dass Sie immer das richtige Werkzeug für den richtigen Job brauchen. Zumindest benötigen Sie folgendes:

Rundzange: Sie sind nicht die übliche Art von Ihrem Werkzeugkasten, sie sind nur für Schmuckhersteller gemacht. Wie der Name schon sagt, sind die Spitzen dieser Zange rund. Sie werden zum Herstellen von Schlingen oder Locken von Draht verwendet. Wählen Sie ein Paar mit einer Feder im Griff.

Flachzange: Dies ist Ihre Grundzange mit flacher Nase, aber der Unterschied zu Schmuckstücken besteht darin, dass diese an der Innenseite der Nase glatt sind. Die in Ihrer Werkzeugkiste haben oft Kanten zum Greifen.

Drahtschneider: Während des Wulstens arbeiten Sie nicht viel mit Draht.

Aber Sie brauchen immer noch ein gutes Paar bündig geschnittene Drahtschneider, um Dinge wie Haarnadeln (die zum Herstellen von Ohrringen verwendet werden) oder Schmuckdraht (einen flexiblen beschichteten Metalldraht) zu schneiden.

Schere: Kleine Scheren wie beim Nähen sind praktisch zum Schneiden von Fäden.

Kleber: Es ist praktisch, Juwelierkleber zu haben. Hypo-Zement ist eine Marke, die viele Schmuckhersteller verwenden.

Beads and Findings

Jetzt müssen Sie die Goodies zusammenstellen. Offensichtlich gibt es Tonnen von verschiedenen Perlen zur Verfügung. Sie können Edelsteine, Kristalle, Perlen, Glas und mehr wählen. Ein Besuch in einem Perlengeschäft kann Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Es ist am besten zu sehen, was du bekommst, wenn du das erste Mal anfängst, obwohl du oft mehr bezahlst, als du per Post bestellen würdest. Sie können auch online nach Perlen suchen und die Auswahl durchsuchen.

Ergebnisse sind alle kleinen Komponenten, die Sie benötigen, um die Perlen miteinander zu verbinden. Du brauchst mindestens Sprungringe, Kopfstifte, Ohrhaken, Perlenspitzen und Klammern, um loszulegen. Diese sind in allen Arten von Metallen und Designs erhältlich. Wählen Sie, was Sie mögen und was Sie sich leisten können. Erforschen Sie Perlenschnurbefunde, Ohrringfunde und Schmuckschließen und Verbinder.

Medium für Beads

Nun, worauf haben Sie all diese Beads aufgelegt?Mit neuer Technologie gibt es fast so viele Arten von Fadenmaterial wie Perlen und Funde, einschließlich Seide, Nylon, Monofilament, Nymo, Silamid und beschichteten Draht.

Ein guter Ausgangspunkt ist Nylonfaden, der auf eine Karte kommt und eine angebrachte Nadel hat. Wenn Sie mittelgroße Perlen von 4 bis 6 mm verwenden, erhalten Sie die Größe 4 in der von Ihnen bevorzugten Farbe.

Ein weiteres Material, das Sie sich ansehen wollen, ist Sicke. Es gibt zahlreiche Hersteller dieser beschichteten Metalldrähte, einschließlich Soft-Flex, Beadalon und Accuflex. Holen Sie sich eine kleine Rolle, die in der Mitte so dick wie herum ist. 014 oder. 015 mm. Die meisten Perlenverkäufer verkaufen auch Besaitungsmaterial.

Dies sollte Ihnen helfen, schöne Perlenschmuckstücke herzustellen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel