Glutenfreier Zwiebelring Rezept

Frittierte glutenfreie Zwiebelringe sind ein echter Leckerbissen! Verwenden Sie dieses Rezept und entweder Vidalia oder Walla Walla Zwiebeln. Sie sind knusprig lecker.

Was Sie brauchen

  • 2 süße gelbe Zwiebeln (vorzugsweise Vidalia in der Saison oder Walla Walla)
  • 1 Tasse glutenfreie Mehlmischung (Allzweck, Bob's Red Mill Allzweckglutenfreies Backmehl verwendet in diesem Rezept)
  • 1 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Tasse Knallsoda

Wie man es macht

  1. Heizen Sie den Ofen auf "warm" oder etwa 250 F. Stellen Sie ein Kühlregal auf ein großes, mit Papiertüchern ausgelegtes Backblech.
  2. Glutenfreies Mehl, Maisstärke, Salz und Gewürze in eine große Schüssel geben. Schneebesen um gründlich zu kombinieren.
  3. Fügen Sie Limonade hinzu und rühren Sie mit einer Gabel um, bis sie vermischt ist. Der Teig sollte dick und gießbar sein. Wenn nötig, fügen Sie mehr Soda, 1 Teelöffel auf einmal hinzu.
  4. Zwiebel schälen und die Enden abschneiden. In Ringe schneiden.
  1. Öl in einem großen, schweren Schmortopf oder einer elektrischen Friteuse erhitzen, bis es 350 ° F erreicht.
  2. Kleine Portionen geschnittene Zwiebeln in eine Schüssel Teig geben. Mit einer Gabel die Scheiben gründlich mit dem Teig bestreichen.
  3. Zerschlagen Sie die zerschlagenen Zwiebeln vorsichtig in kleine Chargen von heißem Öl und braten Sie sie etwa 3 bis 4 Minuten goldbraun.
  4. Verwenden Sie einen großen geschlitzten Löffel oder eine Zange, um Zwiebeln zu entfernen und auf dem Rost abzutropfen.
  5. Legen Sie das Backblech mit den gebratenen Zwiebeln in den Ofen, um sie warm zu halten, und braten Sie die Zwiebeln weiterhin in der Pfanne.

Erinnerung: Vergewissern Sie sich immer, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer die Produktetiketten. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel