Goldener Biskuitkuchen

ein goldenes Biskuit-Rezept mit etwas Zitrusschale, Eiern und Vanille. Dieser Biskuitkuchen wird in einer Kuchenform gebacken. Spitze mit deiner Lieblingsglasur oder einem flaumigen Zuckerguss.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen gesiebtes Allzweckmehl
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl < 7 Eigelb
  • 3/4 Tasse kaltes Wasser
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 2 bis 3 Teelöffel geriebene Zitronen- oder Orangenschale
  • 1 Tasse Eiweiß (ca. 7)
  • 1/2 Teelöffel Weinstein
Wie man es macht

Ofen auf 325 ° erhitzen.

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in eine große Rührschüssel sieben. Machen Sie einen Brunnen im Zentrum der gesiebten trockenen Zutaten; fügen Sie Öl, Eigelb, Wasser, Vanille und Zitronenschale hinzu. Mit einem Löffel verrühren oder bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles glatt ist.

Eiweiß mit Weinstein in einer anderen großen Schüssel schlagen, bis sich sehr steife Spitzen bilden. Die Eigelbmischung über das Weiß gießen und vorsichtig mit einem Gummispachtel kurz verrühren.

Rühren oder schlagen Sie nicht.

Teig in eine ungefettete 10-Zoll-Rohrpfanne geben. Backen bei 325 ° für 55 Minuten; Hitze auf 350 ° erhöhen und 10 Minuten länger backen. Invertieren Sie die Pfanne über der Flasche oder positionieren Sie sie zwischen zwei Pfannen oder Gestellen, so dass die Pfanne hängt, ohne den Tisch zu berühren. Lösen Sie die Seiten vorsichtig mit einem Spatel, um sie aus der Pfanne zu entfernen. Frost mit flaumigem Zuckerguss oder Schokoladenglasur oder einer Zitronenglasurvariation.

Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel