Gegrillter Eichelkürbis mit Asiago Käse

Dieses gegrillte Squash-Rezept ist eine großartige Beilage für fast alles. Sie können sie fertig machen und auf dem oberen Gestell oder an der Seite Ihres Grills platzieren und so ziemlich vergessen, bis Sie bereit sind zu essen.

Was Sie brauchen

  • 3 kleine Eichelkürbisse
  • 1/2 Tasse / 120 ml Asiago-Käse, gerieben
  • 1/4 Tasse. 60 ml Butter
  • 2 Esslöffel / 30 ml frische Petersilie, fein gehackt
  • 1 Esslöffel / 15 ml brauner Zucker
  • 2 Teelöffel / 10 ml frischer Salbei, fein gehackt
  • 1 Teelöffel / 5 ml Zwiebelpulver < 1 Teelöffel / 5 ml Ahornsirup
  • 1 Teelöffel / 5 ml Salz
  • 1 Teelöffel / 5 ml schwarzer Pfeffer
Wie man es macht

1. Cut Eichelkürbisse in der Mitte und entfernen Sie Samen und Saiten. Schneiden Sie etwa 1/2 Zoll tief, 1 Zoll lang Streifen von der Außenseite der Squash-Hälften. Mach es nicht zu groß. Dies wird helfen, den Squash auf den Grillrosten zu stabilisieren. Die Hälften in ein großes Schneidebrett legen und beiseite stellen.

2. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen.

3. In einem Topf Butter, Zucker, Salbei, Zwiebelpulver, Ahornsirup, Salz und Pfeffer vermischen und solange erhitzen, bis die Butter geschmolzen und der Zucker gelöst ist, ca. 3-4 Minuten.

Bürstenmischung über die Innenseite des Eichelkürbisses.

4. Grillen Sie die Kürbisstücke für etwa 45 Minuten bei mittlerer indirekter Hitze nach oben. Streuen Sie Käse und Petersilie über die abgeschnittene Seite des Kürbisses und grillen Sie weitere 20 Minuten oder bis der Kürbis weich ist und der Käse gebräunt ist. Vom Grill nehmen und warm servieren.

Dieses Rezept bewerten Das mag ich überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!