Wie bekomme ich Rose von Sharon Sämlingen los?

Dieses Bild zeigt Samenkapseln der Rose von Sharon, die sich nach dem Blühen noch auf dem Strauch befanden. David Beaulieu

Ich bekomme eine Menge Fragen darüber, wie man die Rose von Sharon-Sämlingen loswerden kann, obwohl einige meiner Leser mich über den besten Weg befragt haben, die Pflanze aus Samen zu starten. Dieser Strauch (auch bekannt als "Althea") ist sehr leicht aus Samen zu starten. Diese Tatsache über ihre Vermehrung ist jedoch ein zweischneidiges Schwert.

Wie man die Rose von Sharon-Sämlingen aufhält All Over

Ich beantworte hier zwei Fragen auf einmal über Rose von Sharon, einfach weil die Pflanze durch Samen vermehrt wird und Rose von Sharon-Sämlingen verhindert wird Wenn Sie über Ihren ganzen Hof auftauchen, gibt es zwei Seiten derselben Medaille, bis zu einem gewissen Grad.

Es ist nur eine Frage dessen, was deine Perspektive ist.

Betrachten wir zunächst das Thema aus der Perspektive von jemandem, der die "freiwillige" Rose von Sharon-Sämlingen loswerden möchte. Für diejenigen von Ihnen, die nicht mit diesem beliebten blühenden Strauch vertraut sind, streut es im Herbst viele Samen, und die Samen sprießen bereitwillig nächsten Frühling. Das Ergebnis ist oft unerwünschte Rose von Sharon Sämlinge wachsen überall auf dem Rasen oder Pflanzbett.

Wie ist das Problem gelöst? Nun, es ist viel einfacher, es durch präventive Maßnahmen zu lösen, anstatt das Problem im Nachhinein anzugehen. Wenn die Blumen deines Strauchs blühend sind, taub einfach sie. Dies wird die Samenproduktion im Keim ersticken und all diese lästigen Sämlinge eliminieren. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur die Blume entfernen, sondern auch die sich entwickelnde Samenkapsel an ihrer Basis. Das Foto auf dieser Seite zeigt, wie eine Rose von Sharon Seed Pod aussieht - das musst du entfernen.

Wenn Sie diese vorbeugende Kontrollmaßnahme nicht durchführen, haben Sie eine härtere Hacke. Einige Leser fragen mich, ob ich die junge Rose von Sharon-Freiwilligen mit einem Herbizid besprühen soll. Ich nehme an, dass Sie eine Anwendung von etwas wie Ortho's Herbizid auf die kleine Rose von Sharon Pflanzen "malen" können. Ich benutze den Begriff "malen" metaphorisch, um zu betonen, dass Sie keine irreguläre Sprühlandung auf der Elternrose von Sharon Strauch, selbst oder auf anderen guten Pflanzen wollen, da das Herbizid ihnen schaden würde. Beachten Sie jedoch, dass eine solche Methode nicht wirklich einfacher ist als die alte,

Hand zieht , was ich empfehle. Die einzigen anderen Methoden, die ich erwähnen könnte, sind das Ersticken der neuen Rose von Sharon-Pflanzen mit einer Plane oder das Verhindern, dass sie keimen, indem man im Frühjahr ein vorauflaufendes Herbizid verwendet, wie man es für das Krabbengras tun würde. Aber Tarps sind keine Option, wenn die keimende Aktivität auf einem Rasen geschieht (die Plane würde auch den Rasen ersticken). Die Smothering-Methode könnte in einem spärlich gepflanzten Pflanzbett lebensfähig sein.Was den Einsatz vorauflaufender Herbizide anbetrifft, ja, sie könnten funktionieren, aber es macht so viel mehr Sinn, nur im Herbst zu sterben, nicht wahr? Und denken Sie daran, dass, wenn Sie voraufgehende Herbizide verwenden,

alle Samen nicht keimen, nicht nur diejenigen, die ein Problem verursachen. Wie man Rose von Sharon aus dem Samen startet

Lassen Sie uns nun den Gang wechseln und das Problem aus der Perspektive betrachten, dass sich jemand gefragt hat, wie man Rose von Sharon durch Samen vermehren kann. Basierend auf dem Vorhergehenden sollte die Antwort hier offensichtlich sein: Lassen Sie die Natur die Arbeit für Sie erledigen!

Dieser Strauch ist einfach aus Samen zu ziehen, also lassen Sie diese Tatsache zu Ihrem Vorteil arbeiten. Lass die Samen im Herbst und Winter von selbst auf den Boden fallen und warte darauf, dass sie im Frühling keimen. Dann buddeln Sie Ihre neue Rose von Sharon Pflanzen aus und verpflanzen Sie sie an den gewünschten Ort.