Reinigung und Pflege von Nylonkleidung

Bildquelle / Getty Images

Nylon ist ein synthetischer Stoff, der stark und leicht ist. Es ist normalerweise leicht zu waschen und zu pflegen, aber es kann beschädigt werden, wenn Sie nicht die richtigen Techniken verwenden. Nylongewebe findet man häufig in Strumpfhosen, einigen Strumpfhosen, Jogginghosen, leichten Jacken, Regenschirmen und vielem mehr. Da Nylon resistent ist, Feuchtigkeit zu absorbieren und leicht zu trocknen, wird es oft für Badebekleidung, Sportbekleidung und Strümpfe verwendet. Kleidung kann eine Mischung Nylon und eine andere Art von Stoff sein.

Regelmäßige Pflege für Nylon

Normalerweise sollte Nylon für optimale Ergebnisse separat bei kaltem Wasser gewaschen werden. Überprüfen Sie jedoch immer Ihre Kleidung Tags für bestimmte Richtungen. Sie können normale Waschmittel auf Nylon verwenden, aber niemals Chlorbleiche. Normalerweise sollten Sie Ihre Nylonartikel tropfen. Legen Sie nasse Kleidung auf einen nicht verschmutzenden Kleiderbügel. glätten Sie die Manschetten und Nähte mit den Fingern, während es noch nass ist. Legen Sie Strickwaren wie Pullover zum Trocknen auf eine ebene Fläche.

Wenn auf dem Etikett angegeben ist, dass Sie Ihr Nylon in einem Wäschetrockner trocknen können, legen Sie die Ladung auf die niedrigste Temperatureinstellung und entfernen Sie sie sofort aus dem Trockner. Es dauert nicht lange, bis das Nylon getrocknet ist. Daher müssen Sie sorgfältig die Kleidung überprüfen und entfernen, um Schäden und ein mögliches Schmelzen zu vermeiden.

Spezielle Probleme mit Nylongewebe

Nylongewebe sind normalerweise langlebig, aber je mehr sie gewaschen und getrocknet werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie abgenutzt und verschlissen sind.

Handwäsche und Lufttrocknung sind die besten Tipps, um dies zu vermeiden. Waschen und Trocknen ohne Maschinen können die Lebensdauer Ihrer Nylonkleidung erheblich verlängern. Und da Nylon leicht wäscht und trocknet, ist das Händewaschen nicht arbeitsintensiv.

Wenn Sie jemals eine Strumpfhose mit einer normalen Ladung Wäsche gemischt haben, wissen Sie, dass Nylon viel statisches Anhaften verursacht.

Um dies zu vermeiden, verwenden Sie eine kleine Menge Weichspüler wie beschrieben, wenn Sie eine Ladung Nylonartikel sowie eine Trocknerfolie im Trockner waschen.

Nylon Dessous und Strumpfwaren brauchen auch besondere Aufmerksamkeit, weil sie empfindlich sind. Verwenden Sie für diese Gegenstände einen Netzwäschebeutel, um zu verhindern, dass sie während des Waschzyklus hängen bleiben oder reißen. Wählen Sie einen sanften Zyklus und warmes Wasser. Lufttrocknung ist immer noch die beste Lösung, um die Lebensdauer Ihrer empfindlichen Nylonartikel zu verlängern.

Muss ich Nylongewebe waschen?

Sie müssen Nylongewebe auf keinen Fall mit der Hand waschen, und es ist keine erträgliche Aufgabe für alle. Aber seien Sie sich bewusst, dass Ihre Nylonartikel eine kürzere Lebensdauer haben, wenn Sie sie in die Waschmaschine werfen. Wenn Sie feststellen, dass sich auf Ihrer Kleidung häufen, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass diese Kleidungsstücke beginnen, Verschleiß zu zeigen.Nach den Nylonhaufen bilden sich normalerweise eine Reihe kleiner Löcher, die größer und auffälliger werden. Sie können diese Verschlechterung durch Händewaschen verzögern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel