Kochen mit Peperoni ohne Verbrennungen

Michael Marquand / Getty Images

Wenn wir scharfes und scharfes Essen mit Peperoni essen, entsteht die Verbrennung, die wir erleben, aus Capsaicin, einem Wirkstoff, der für die Hitze verantwortlich ist . "Capsaicin reizt die meisten Säugetiere, einschließlich Menschen, und verursacht ein brennendes Gefühl in dem Gewebe, mit dem es in Kontakt kommt. Die Verbindung ist wahrscheinlich eine Schutz- und Überlebensmethode für die Pflanze, da sie viele Tiere und Pilze davon abhält, ihre Früchte zu genießen.

Während viele Paprika helle Farbtöne und Aromen besitzen, ist reines Capsaicin sowohl geruchlos als auch farblos und beim Umgang mit Peperoni sehr schwer zu vermeiden.

Das Risiko von Jalapeno-Händen

Während die Hitze, die das Capsaicin in Peperoni produziert, für viele in der Nahrung (in Maßen, natürlich) angenehm ist, ist es nicht so angenehm, wenn es mit der Haut in Kontakt kommt, Augen oder Ohren bei der Zubereitung der Paprika zum Kochen. Hausköche sind besonders gefährdet für "Jalapenohände" oder das verlängerte Brennen und Brennen der Haut, nachdem sie beim Schneiden oder Hacken frischer scharfer Paprika mit den Capsaicin-reichen Ölen des Pfeffers in Berührung gekommen sind. Der "Jalapeno-Hände" -Effekt kann Stunden dauern, da das Capsaicin enthaltende Öl nicht leicht weggespült werden kann. Aber dieses Risiko sollte keine Abschreckung vom Kochen mit diesen Paprikaschoten sein, Sie müssen nur vorbereitet sein.

Tipps zur Vermeidung von Jalapeno-Händen

  1. Tragen Sie immer Handschuhe! Wir können das nicht genug betonen. Wenn wir Handschuh sagen, meinen wir nicht nur Latex-OP-Handschuhe, sondern eher die dickeren Gummihandschuhe, denn das Capsaicin kann tatsächlich durch Think-Latex sickern. Ja, Sie können die richtigen gelben verwenden, die Sie verwenden, wenn Sie Geschirr spülen, verwenden Sie einfach ein frisches neues Paar, das Sie für die Vorbereitung des scharfen Pfeffers bezeichnen.
  1. Du folgst also nicht Tipp # 1 und schneidest Peperoni ohne Handschuhe. Achten Sie darauf, danach Handschuhe für Ihre Lieben, vor allem Babys und Kleinkinder, zu tragen. Es ist möglich, das Peperoniöl und Capsaicin durch einen einfachen Händedruck oder eine Umarmung von Ihrer Haut auf eine andere Person zu übertragen.
  1. Berühren Sie weder Ihre Augen noch Ihre Nase, während Sie scharfe Paprika schneiden - mit oder ohne Handschuhe. Es gibt nichts Unangenehmeres, als vorübergehend von einem brennenden Auge oder Nasenloch geblendet zu werden. Die Menschen berühren beim Schneiden von Paprika wegen der Geruchsreizung häufig ihre Augen und Nase, aber die Reizung, die sicherstellt, dass Capsaicin tatsächlich mit den Augen oder der Nase in Berührung kommt, ist immens schlechter.
  2. Entlang der gleichen Ader, wenn Sie scharfe Paprikaschoten ohne Handschuhe geschnitten haben, nehmen Sie Kontaktlinsen für eine Weile nicht heraus oder legen Sie sie nicht ein.

So stoppen Sie den Burn

Sie haben also mit ein paar frischen Peperoni gearbeitet, und Sie haben eine brennende Haut.Was ist zu tun? Während es im Allgemeinen sehr wenig gibt, was Sie tun können, um die Verbrennung zu erleichtern, wenn Sie Peperoni ohne Handschuhe hacken, gibt es ein paar Mittel, die es wert sind, zu versuchen, etwas Erleichterung zu bekommen.

  1. Olivenöl: Öl kann helfen, das heiße Chili-Öl aufzulösen, was das brennende Gefühl verursacht. Reiben Sie die betroffene Stelle mit einer kleinen Menge Oliven- oder Pflanzenöl ein, um die Verbrennung zu lindern. Einige sagen sogar, dass ein wenig Öl auf Ihren Händen gerieben hat, bevor Sie mit der scharfen Paprika umgehen können, um Jalapenohänden auszuweichen!
  2. Reibekraft: Reibekraft wirkt auch auf der Haut, da Capsaicin und Chiliöl in Alkohol besser löslich sind als in Wasser.
  1. Spülmittel: Wenn Sie Ihre Hände kräftig mit Spülmittel waschen, können Sie die Öle besser auflösen als normale Handseife und als Spülmittel sind Sie so formuliert, dass sie Fett durchschneiden.
  2. Backpulver: Sie können auch eine dicke Paste mit Natron und Wasser machen und direkt auf die betroffene Haut auftragen. Lassen Sie es einfach bis es trocknet, dann wegspülen.

Schließlich, wenn der Schmerz zu stark ist (und besonders, wenn das Capsaicin mit den Schleimhäuten der Augen oder der Nase in Kontakt gekommen ist), gehen Sie zum ER. Während sie nicht viel mehr tun können, können Schmerzmittel ein letzter Ausweg für Erleichterung sein, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie brennen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel