Wie man mit der Heimorganisation beginnt

Home-Organisation mag zunächst eine entmutigende Aufgabe sein, aber wenn Sie sie in fünf Schritte unterteilen, ist sie viel einfacher zu handhaben. Sobald Sie diese 5 Schritte nach unten haben, können Sie sie auf alles anwenden, was Sie in Ihrem Haus, Büro oder jedem anderen Raum organisieren müssen, der ein gutes einmal benötigt.

So fangen Sie mit der Home-Organisation an:

  • 01 von 06

    Einschreiben an die Heimatorganisation.

    Kühlschrank-Behälter und Organizer und Fach von Crate and Barrel. Foto- / Fridge Bins und Organizer und Tray von Crate and Barrel

    Das Engagement für die Heimorganisation ist ein enormer Motivationsfaktor. Sobald Sie sich entschieden haben, ein besser organisiertes Zuhause zu haben, wird das Delcuttern, Sortieren, Gruppieren, Speichern und Pflegen Ihrer Heimorganisation einfacher, weil Sie ein Ziel vor Augen haben: Heimorganisation.

    Wenn du tief in der Deklamationsphase bist, ist es sehr motivierend darüber nachzudenken, wie dieser Raum aussehen wird, wenn du fertig bist. Mach die Verpflichtung.

  • 02 von 06

    Entscheiden Sie sich für einen Aktionsplan

    Entscheiden Sie sich für einen Organisationsplan. Foto / Getty

    Wirst du an einem Wochenende dein ganzes Zuhause angehen? Das wird zum Ausbrennen führen. Ein besserer Plan ist es, einen Zeitplan einzuhalten. Hier ist, wie ich es mache:

    1. Zuerst entscheide ich, welche Ares organisiert werden müssen (gerade jetzt, während ich das tippe, ist es mein Wäscheschrank, Speisekammer und mein Eingang). Sehen Sie sich die vollständige Liste hier an:
    2. Ich entscheide, was ich in meinem Haus organisieren soll.
    3. Dann plane ich einen Auftrag, um die Räume und Räume in meinem Haus zu organisieren.
    4. Schließlich finde ich heraus, wie viel Zeit ich widmen kann.
    • Ist es ein Wochenendmorgen?
    • Kann ich 30 Minuten nach ... MEHR nachts arbeiten?
    • Kann ich mich dazu verpflichten, eine ganze Woche lang Vollzeit zu arbeiten?

    Dann folge ich How-Tos in meinem Projektkatalog. Jedes Projekt wird nach Raum und Zeitplanung organisiert (10 Minuten, 30 Minuten oder Wochenendprojekte)

    • 10 Minuten Home Organisation Projekte
    • 30 Minuten Home Organisation Projekte
    • 52 Wochenend Home Organisation Projekte
    • 03 of 06

      Entwirren Sie, bevor Sie organisieren.

      Tägliches System in Weiß aus Pottery Barn. Photo / Pottery Barn

      Niemals etwas organisieren oder lagern, was du zuerst loswerden kannst. Dazu gehören:

      • Müll und Müll, wie Dinge, die du werfen, zerfetzen oder recyceln willst, die es nie aus deinem Haus geschafft haben;
      • Dinge, die Sie nie benutzen, aber wertvolle Immobilien einnehmen; und,
      • Artikel, die nicht mehr in deinen Lebensstil passen, wie Jeans, die du seit 5 Jahren nicht mehr getragen hast oder dein altes Laufband, auf dem du nie rennst

      Erlernen, wie man entwirrt

    • 04 von 06

      Gruppierung und Sortierung für die Heimorganisation.

      Thomas Northcut / Getty Images

      Nun, da Sie sich gekontert haben, sollten Sie nicht anfangen, Ihre restlichen Gegenstände zu organisieren.Dies beinhaltet Folgendes:

      • Gruppieren von "like" Elementen zusammen;
      • Sortierung von Kleidung, Möbeln und Geräten nach Saison; und,
      • Erstellen von Gruppen basierend auf der Verwendung: täglich / regelmäßig / selten

      Lernen, wie man organisiert

      Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
    • 05 von 06

      Gib alles ein Zuhause.

      Anderson Ross / Getty Images

      Das Speichern Ihrer Objekte umfasst:

      • Bewerten Ihres Speicherplatzes;
      • Lernen, wie bestimmte Elemente gespeichert werden; und dann
      • Auswahl der richtigen Speicherlösungen.

      Das ist wirklich der Schlüssel, um Ihre Heimorganisation aufrecht zu erhalten: Wenn Sie einen bestimmten Ort für alles in Ihrem Zuhause haben, werden Sie erfolgreich Unordnung reduzieren und genau wissen, wo Sie Dinge finden, wenn Sie sie brauchen.

      Erste Schritte mit dem Home Storage

    • 06 von 06

      Pflegen Sie Ihre Heimorganisation.

      Foto / Martha Stewart Living

      Schließlich musst du deine Heimorganisation pflegen, damit du nicht von vorne anfangen musst. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie folgen können:

      • Tägliche Home-Organisation
      • Wöchentliche Organisation
      • Monatlicher Veranstaltungskalender

      Folgen Sie den Home-Organisationsroutinen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel