So nivellieren Sie einen schrägen, geneigten Boden

Alter Holzboden. Getty / Gregor Schuster

Wenige Aspekte eines Heims lösen so viel Angst aus wie ein Boden außerhalb des Levels. Wenn Ihr Boden von einem Ende zum anderen geneigt ist oder Dellen und Senkungen aufweist, ist dies ein frustrierendes, ärgerliches Problem, das schwer wieder in Ordnung gebracht werden kann.

Ein fehlerhaftes Fenster kann mit einem Ersatzfenster behoben werden. Ein undichtes Dach kann durch eine Dachdeckerei repariert oder ersetzt werden. Aber wenn die zugrunde liegende Struktur Ihres Bodens schlecht ist, werden Sie feststellen, dass es nur wenige Bodenspezialisten gibt, die sich mit dieser Art von Problem befassen.

Bevor Sie eine Etagenfirma oder einen Bauunternehmer anrufen, um einen Kostenvoranschlag zu erstellen, ermitteln Sie zunächst, warum Ihr Boden geneigt ist oder eintaucht, sowie allgemeine Lösungen.

Wenn die Bodenhänge

Bodenabschrägungen und -neigungen sind in alten Häusern üblich. Eine Neigung / Neigung kann eine Situation sein, bei der im Laufe von 15 oder 20 horizontalen Fuß der Boden ein oder zwei Zoll abfällt. Abgesehen von dieser Neigung könnte der Boden selbst flach sein.

Bei Räumen mit allgemeiner Neigung kann es sich um ein Gründungsproblem handeln, das die Unterstützung einer Reparaturfirma oder eines Generalunternehmers erfordert. Mögliche Ursachen sind:

  • Fußzeile der Foundation ist gesunken : Da der Boden selbst flach ist, ist die erste Vermutung, dass die Fußzeile des Fundaments abgeklungen oder gesunken ist. Bei Gründungsproblemen ist dies ein erkennbares Problem und Sie können tatsächlich Unternehmen finden, die sich auf die Reparatur von Fundamenten spezialisiert haben. Sie werden hereinkommen und diesen Teil des Hauses aufbocken und neue Fußzeilen setzen müssen. Fundamentreparaturen sind immer teuer und liegen selten unter $ 10,000.
  • Die Sill ist verrottet : Alternativ kann sich die Schwelle (der hölzerne Teil des Hauses, der auf dem Fundamentfuß ruht) entweder durch Fäulnis verschlechtert haben , Wasser, Termiten oder Zimmermannsameisen. Dafür werden Sie es schwerer haben, Crews zu finden, die sich auf diese Art von Arbeit spezialisiert haben. Gründungsreparaturunternehmen übernehmen die Arbeit nicht, also ist es am besten, mit einem Generalunternehmer zu beginnen, der die richtigen Subunternehmer für diese Art von Arbeit zusammenstellt. Wenn Sie nicht durch einen Bauunternehmer gehen wollen, kann auch ein guter Zimmermann, der Hausböcke besitzt oder mieten kann, diese Arbeit erledigen.

Denken Sie daran, dass alles, was 20-Tonnen-Klinkenheber betrifft, Zeit braucht. Du kannst an einem Tag kein Haus aufbocken. Es muss langsam über Tage oder sogar Wochen aufgebockt werden, um zu vermeiden, dass Trockenbau, Putz, Fenster und sogar Strukturelemente brechen.

Wenn der Boden sackt und dimmt

Im Gegensatz zu geneigten / geneigten Böden sind diese Böden durchhängend oder haben Einbrüche. Zum Beispiel können Sie einen Esszimmerboden haben, der Ende zu Ende eben ist, aber zwischen diesen zwei Punkten sind verschiedene Senkungen und Dips.

Ihre Stiftung ist möglicherweise nicht das Problem. Stattdessen wird es wahrscheinlich ein Problem mit Trägern und Trägern unter Ihrem Boden sein, die zu stützen sind. Zu den Lösungen gehören:

  • Schwester : Wenn Sie Zugang zum Keller oder zur Kriechanlage haben, können Sie durchhängende Balken aufbocken, bis sie eben sind, und sie dann schwestern, so dass sie gerade bleiben, nachdem die Buchsen entfernt wurden. Schwestering ist der Prozess, zwei Bretter mit Nägeln oder Bolzen zu verbinden, so dass das neue Brett den anderen, schwächeren korrigiert oder stützt.
  • Verstellbare Stahl (Lally) -Säulen : Eine weitere Lösung ist, verstellbare Stahlsäulen unter den Balken zu platzieren, um sie aufrecht zu halten. Diese Stahlsäulenbefestigung erfordert, dass die Basis der Säule an dem Kellerboden befestigt wird und die Oberseite der Säule an dem Balken befestigt wird.
  • Bridging : Auf der Oberseite des Bodens eine weitere Idee, neues Hartholz über den bestehenden Boden zu legen. Ein Sperrholz-Unterboden wird alle kleineren Wellen im bestehenden Boden überbrücken, und die Nivelliermasse würde ebenfalls helfen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Balken mit dem zusätzlichen Gewicht des Sperrholz-Unterbodens und eventueller Bodenbeläge umgehen können. Unten können Sie die Balken balancieren und ein paar verstellbare Säulen hinzufügen, um die Balken zu verstärken, um das zusätzliche Gewicht zu bewältigen.
  • Akzeptanz / Workarounds : Schließlich haben sich viele Hausbesitzer, wenn sie mit hohen Rechnungen für Bodenreparaturen konfrontiert werden, mit ihren Böden arrangiert. Alte Häuser haben oft Böden, die nicht perfekt sind; Sogar historische Häuser haben schlaffe, abfallende Böden. Kleinere Problemumgehungen sind möglich, z. B. das Nivellieren einzelner Elemente im Boden (Tische, Schränke, Schränke usw.).