Ungarische Walnuss-Torte Rezept - Dios Torta

Dieses Rezept für ungarische Walnuss-Torte oder Dios Torta (DEE-oosh TOORR-tat) stammt von Dorothy Bardoczi. Einige Leute rösten ihre Walnüsse bevor sie sie mahlen, aber dieses Rezept verlangt es nicht. Dorothy backt diesen Biskuitkuchen in einer Rohrpfanne, aber ich bevorzuge es, drei (8 Zoll) runde Kuchenformen zu verwenden.
Lassen Sie übrig gebliebenes Eiweiß einfrieren und speichern Sie übrig gebliebene Eiweißrezepte.

Was Sie benötigen

  • Für den Walnussschwamm:
  • 12 große Eier (getrennt)
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Tasse fein gemahlene Walnüsse
  • 4 Esslöffel Backmehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • Zest von 1 Zitrone
  • Für die Schokolade Buttercreme:
  • 5 große Eigelb
  • 1 1/3 Tassen Konditorenzucker
  • 1/2 Tasse Milch
  • 4 Unzen Deutsch süße Schokolade (geschmolzen und leicht gekühlt)
  • 1/2 Pfund (2 Stäbchen) ungesalzene Butter (weich)
  • 1 Teelöffel Vanille

Wie man es macht

  1. Um den Schwamm herzustellen: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad. Beschichten Sie leicht eine 10-cup tube pan oder drei (8-inch) runde Pfannen mit Kochspray. Falls gewünscht, 8-Zoll-Pfannenböden mit Pergamentpapier kreisen und nochmals leicht mit Kochspray bestreichen.
  2. In einer großen Schüssel oder einem Standmixer Eigelb 15 Minuten lang mit Zucker bestreichen. Nüsse hinzufügen und gut vermischen. Mehl und Backpulver zusammensieben und bis zur gründlichen Einarbeitung in den Teig mischen.
  1. Eiweiß steif schlagen. Rühren Sie 1/3 des Eiweißes in den Teig, um es aufzuhellen. Dann das restliche Eiweiß behutsam einklappen und versuchen, das Volumen nicht zu entleeren. Falten in der Tat.
  2. Gießen Sie in vorbereitete Pfannen und backen Sie die Pfanne für 1 Stunde oder 8-Zoll-Pfannen für 25 Minuten oder bis die Kanten gerade anfangen zu bräunen. Nicht überbacken. In der Pfanne ein paar Minuten kühlen und dann auf einem Rost drehen, um vollständig zu kühlen.
  3. Um die Schokoladen-Buttercreme herzustellen: In einem Doppelkocher bei schwacher Hitze Eigelb, Puderzucker und Milch so lange dämpfen, bis ein Holzlöffel eine Spur im Boden des Topfes verlässt. Die leicht abgekühlte, geschmolzene Schokolade unterrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, sonst schmilzt die Butter und der Zuckerguss ist suppenartig und muss vor dem Gebrauch gekühlt werden. Butter und Vanille mit einem Elektromixer schaumig rühren.
  4. Bereite den gesamten Rohrkuchen oder Frost zwischen 8-Zoll-Schichten, den Seiten und der Oberseite zu. Auf Wunsch mit Schokoladenlocken oder Nüssen garnieren.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!