Indisches Huhn Pilaw (Pulao) Rezept

Für die Zeit geschnallt und trotzdem eine köstliche, warme Mahlzeit zubereiten wollen? Schau nicht weiter! Dieses indische Huhn Pulao (Pilaw) Rezept ist so einfach zu machen.

Pulao ist ein Gericht auf Reisbasis, das oft auch Zutaten wie Gemüse, Fleisch oder beides enthält. Langkörnige Reissorten wie Basmati werden oft zur Herstellung von Pulaos verwendet.

Manchmal werden der Reis und andere Zutaten zusammen in Gewürzen und Brühe gekocht, zu anderen Zeiten wird der angekochte Reis mit Gewürzen, Gemüse oder Fleisch vermischt und zusammen angebraten.

Sie können jeden Hähnchenschnitt für dieses Rezept verwenden, aber Knochenlose, hautlose Oberschenkel oder Brüste sind die besten. Das Fleisch wird nur 15 Minuten lang mariniert, während Sie die anderen Zutaten zubereiten.

Was Sie brauchen

  • Für das Huhn:
  • 2 Pfund (1 kg) ohne Knochen Hautlose Hähnchenschenkel oder Brüste in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • Für die Marinade:
  • 1 Esslöffel Knoblauchpaste
  • 1 Esslöffel Ingwerpaste
  • 1/2 Teelöffel rote Chilipulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zitronensaft
  • Für die Gewürze und das Kochen:
  • 3 Esslöffel Neutralöl wie Gemüse, Raps oder Sonnenblume
  • 3/4 Teelöffel Kümmel
  • 6 bis 8 ganze Nelken
  • 6 bis 8 schwarze Pfefferkörner
  • 1-Zoll-Zimtstange
  • 4 bis 5 grüner Kardamom Schoten
  • 1 große oder 2 kleine Lorbeerblätter
  • 2 große Zwiebeln fein gehackt
  • 1 EL Knoblauchpaste
  • 1 EL Ingwerpaste
  • 3 große Tomaten fein gehackt
  • 1 1/2 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Boden
  • Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel
  • garam masala
  • 1 Tasse ungesüßter Joghurt
  • 2 Tassen Reis
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1/2 Teelöffel Salz (optional)
  • 3 bis 4 Esslöffel fein gehackter frischer grüner Koriander

Wie man es macht

Die Marinade

  1. machen In einer großen, nichtmetallischen Schüssel 1 Esslöffel Knoblauchpaste und Ingwerpaste, rotem Chilipulver, 3/4 Teelöffel Salz und Zitronensaft.
  2. Legen Sie das Huhn in die Marinade und wenden Sie es an, um es gut zu beschichten. Halten Sie die Schüssel fest, decken Sie sie ab und bewahren Sie sie für 15 bis 20 Minuten im Kühlschrank auf, bis das Huhn die restlichen Zutaten zubereitet hat.

Bereiten Sie den Rest der Schale zu

  1. Stellen Sie eine große, tiefe Pfanne mit schwerem Boden auf mittlere Hitze. Wenn es heiß ist, das Speiseöl hinzufügen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Kreuzkümmel, Nelken, Pfefferkörner, Zimt, Kardamom und Lorbeerblätter hinzu und braten Sie bis aromatisch.
  2. Nun fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten sie an, bis sie gerade golden werden.
  3. 1 Esslöffel der Knoblauch- und Ingwerpaste hinzufügen und 1 bis 2 Minuten anbraten.
  4. Tomaten, Koriander, Kreuzkümmel und Garam Masala hinzugeben und anbraten, bis sich das Speiseöl von der Gewürzmischung zu lösen scheint. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Gewürze gut gebräunt sind.
  5. Nun die marinierten Hühnerwürfel hinzufügen und gut braun anbraten. Während des Bräunens oft umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden.
  6. Wenn das Huhn braun ist, den Joghurt hinzufügen und gut durchrühren. Koche 1 bis 2 Minuten.
  7. Den Reis hinzufügen und umrühren.
  8. Die Hühnerbrühe hinzufügen und gut umrühren. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, zudecken und köcheln lassen, bis Reis und Hähnchen fertig sind und das Wasser fast vollständig getrocknet ist.
  9. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie die Schüssel 7 bis 10 Minuten ruhen, wenn die Abdeckung eingeschaltet ist.
  10. Passen Sie das Salz gegebenenfalls an. Mit fein gehacktem, frischen, grünen Koriander garnieren und Hähnchen-Pulao mit grünem Salat, Joghurt oder einer Raita und Gurke servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel