Japanische Kabocha Squash Rezepte

Japanischer Kabocha-Kürbis ist ein Grundnahrungsmittel in der japanischen Küche, dessen Fleisch in Farbe und Süße dem Kürbis ähnelt. In der Tat wird es manchmal japanischer Kürbis genannt. Seine äußere Erscheinung unterscheidet sich jedoch völlig von einem Kürbis mit einer jadegrünen Rinde, die mit hellerem Grün gestreift ist. Ihre Art ist Curcurbita maxima .

Es handelt sich um ein Gemüse der Saison, das im Herbst und im Winter seinen Höhepunkt erreicht und das ganze Jahr über zum Verkauf steht. Der Kabocha wird normalerweise mit einem Gewicht von 2 bis 3 Pfund verkauft. MEHR Pfund, aber einige sind größer. Die Rinde ist essbar, kann aber auf Wunsch geschält werden.

Es gibt viele verschiedene Arten, in denen japanischer Kabocha genossen wird und seine Anwendungen nur durch die Kreativität des Kochs oder Kochs begrenzt werden. Am einfachsten ist es, eshi mit Brühe, Sojasauce und Mirin zu köcheln. Sie finden auch Kabocha in Pfannengerichten mit Nudeln, Curry-Reis und simmered Gerichte. Hier sind drei Kabocha Squash-Rezepte, um Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

  • 01 von 03 Japanische Kürbis-Krokette (Kabocha Korokke) Rezept

    Japanische Kürbis-Krokette (Kabocha Korokke). © Hideki Ueha

    Die Kabocha-Krokette (auf Japanisch korokke genannt) ist eine erstaunliche Alternative zu japanischen Kartoffelkroketten, die in der japanischen Küche Standard sind. Anstelle von Kartoffeln werden diese speziellen Kroketten mit zerdrückten Kabocha und gebräunten Zwiebeln hergestellt und dann in Panko Paniermehl paniert und frittiert. Obwohl sie nur mit Salz und Pfeffer gewürzt sind, sind die Kroketten voller Geschmack. Sie können genossen werden wie sie sind oder in eine einfache Tonkatsu-Sauce getaucht werden.

    Dieses Rezept beinhaltet das Eintauchen ... MEHR Soße aus einer gleichen Mischung aus Okonomiyaki-Soße und Ketchup. Sie könnten Tonkatsu-Sauce anstelle der Okonomiyaki-Sauce verwenden, die etwas süßer ist. Dieses einfache Gericht eignet sich als Vorspeise oder als Beilage zu einer Mahlzeit.

  • 02 von 03 Kabocha Tempura (Frittierter Japanischer Kabocha Squash) Rezept

    Kabocha Tempura. Foto-Credit: © Judy Ung

    Kabocha Tempura ist oft in den verschiedenen Tempura-Platten enthalten, die auf der Speisekarte der japanischen Restaurants gefunden werden. Der Kabocha wird dünn geschnitten und in einem leichten Tempurateig überzogen und zu knackiger Perfektion frittiert. Diese Tempura kann einfach mit einer Prise Meersalz serviert oder in eine Tempura Sauce getaucht werden. Der Trick für einen knusprigen Tempurateig ist, ihn mit eiskaltem Wasser zu vermischen. Dann wollen Sie sicher sein, dass das Frittieröl bei 375 ° F ist.

    Kabocha Tempura ist ein Genuss für sich, wenn Sie ... kein anderes Gemüse einschließen wollen. Gäste, die vorher noch nicht Kababa Tempura hatten, werden eine sehr angenehme Überraschung erleben.

  • 03 von 03 Kabocha Squash Suppen Rezept

    Japanische Cremige Kabocha Suppe. Roman Maerzinger / Getty Images

    Kabocha-Suppe ist eine sehr einfache japanische Art, um Kabocha-Kürbis zu genießen. Der Kabocha wird gekocht, püriert und dann mit Hühnerbrühe, Sahne und Salz und Pfeffer gewürzt. Es ist herzerwärmende Köstlichkeit von ihrer besten Seite. Diese Suppe ist einfach herzustellen und dauert weniger als eine Stunde vom Anfang bis zum Ende, wobei die meiste Zeit im Sieden verbracht wird, anstatt sich über die Suppe zu ärgern. Es wird Ihre Familie als nahrhaften Start einer Mahlzeit oder als Teil eines schnellen Mittagessens erfreuen, nachdem Sie einen Topf gemacht haben.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel