Koscher Glutenfreie Pistazien- und Erdbeerröllchen Rezept

Dieses Rezept für reine glutenfreie Pistazien- und Erdbeerröllchen stammt von Paula Shoyers "The New Pessach Menu" (Sterling Epicure, 2015).

Dieses Rezept benötigt 3 Stunden, um die Mousse zu kühlen und 6 Stunden, um die zusammengesetzte Rolle einzufrieren, also planen Sie entsprechend. Die Mousse kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden.

"Dies ist ein Kuchen, der jeden beeindrucken wird. Er ist wunderschön, die Aromen sind subtil, und das Dessert

ist leicht und eignet sich perfekt, um nach dem langen zu servieren Festliche Mahlzeit während des Seders. Sie können die Rolle im Gefrierschrank lagern, bis die Leute anfangen, die Teller zu leeren und dann zu schneiden und zu tafeln. Wenn alle fertig sind, werden die Scheiben zum Essen aufgetaut sein ", sagt Shoyer .

Hier sind zwei weitere Rezepte aus dem Buch:

Koscher Lammeintopf mit Aprikosen, Birnen und Minze Rezept

Koscher Sephardischer Pochierter Fisch in Pfeffersoße Rezept

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund / 455 g Erdbeeren (getrimmt und halbiert)
  • 1 Zitrone (entsaftet)
  • 6 Esslöffel / 75 g Zucker
  • 1 Esslöffel Gelatine (nicht aromatisiertes Pulver, koscher)
  • 1/2 Tasse / 120 ml Schlagsahne
  • 6 große Eier (getrennt und bei Raumtemperatur)
  • 1/2 Tasse / 100 g Zucker
  • Optional: 1 Teelöffel Vanille
  • 1/3 Tasse / 55 g Kartoffelstärke
  • 1/2 Teelöffel Zitronensaft (frisch)
  • 1/3 Tasse gemahlene Pistazien (nicht gehackt, von etwa 1/4 Tasse ganze geschälte Pistazien)
  • 2 Esslöffel Puderzucker

Wie man es macht

Machen Sie das Mousse

  1. Bereiten Sie das Mousse zuerst vor, um ihm Zeit zu geben, sich zu entspannen. Legen Sie die Erdbeeren in einen Mixer oder eine Küchenmaschine mit einer Metallklinge. Die Erdbeeren ganz pürieren und die Seiten der Schüssel mit einem Silikonspachtel abkratzen, so dass alle Erdbeerstücke püriert sind.
  2. Erdbeerpüree in einen kleinen Topf geben und Zitronensaft und Zucker unterrühren. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen und gelegentlich umrühren, bis der Zucker schmilzt.
  1. Die Gelatine einrühren und die Pfanne von der Hitze nehmen. Die Erdbeermischung durch ein feinmaschiges Sieb in eine mittelgroße Schüssel geben und kräftig drücken, um so viel Erdbeerpüree wie möglich durch das Sieb zu bekommen. Bedecken Sie und legen Sie in den Kühlschrank für 20 Minuten, während dieser Zeit zweimal wischend.
  2. Die Creme steif schlagen. Das Erdbeerpüree aus dem Kühlschrank nehmen und die Schlagsahne in vier Teile unterheben. Chill die Mousse im Kühlschrank für mindestens 3 Stunden oder über Nacht.

Pistazien-Biskuitkuchen

  1. Den Ofen auf 190 ° C erwärmen.
  2. Schneiden Sie ein Stück Pergamentpapier so zurecht, dass es perfekt in den Boden einer 12 x 16 Zoll großen (30 x 40 cm) Jelly-Roll-Pfanne passt.
  3. Eigelb und Kristallzucker in einer großen Schüssel gut verrühren.Fügen Sie die Vanille, wenn Sie, und Kartoffelstärke und Schneebesen gut hinzu.
  4. Eiweiß in die Schüssel eines elektrischen Mixers geben und bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen.
  5. Fügen Sie Zitronensaft hinzu, erhöhen Sie die Geschwindigkeit zu hoch und schlagen Sie, bis sich steife Spitzen bilden. Falten Sie ein Drittel der Weißen in die Eigelbmischung und mischen Sie gut. Fügen Sie diese Mischung zu den restlichen Weißen hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit bis zur Kombination. Fügen Sie die gemahlenen Pistazien hinzu und mischen Sie sie vorsichtig von Hand ein.
  6. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Jelly-Roll-Pfanne und verwenden Sie einen Silikon- oder Metall-Offset-Spatel, um gleichmäßig zu verteilen. Backen Sie für 15 Minuten, oder bis die Oberseite leicht gebräunt ist und der Kuchen zurückspringt, wenn er leicht gedrückt wird.
  7. Während der Kuchen gebacken wird, mit einem Sieb ein sauberes Geschirrtuch mit Puderzucker bestäuben.
  8. Wenn der Kuchen gebacken ist, entfernen Sie ihn aus dem Ofen und führen Sie sofort ein Messer um die Kanten. Lege ein Stück Pergamentpapier über den Kuchen, bedecke ihn mit einem Kühlregal und drehe den Kuchen auf das Pergamentpapier.
  1. Das Pergament vom Boden des Kuchens abziehen. Heben Sie den Kuchen mit dem darunter liegenden Pergamentpapier an und wenden Sie den Kuchen auf das mit Zucker bestäubte Handtuch.
  2. Entfernen Sie das Pergament. Heben Sie das Handtuch unter dem Kuchen auf der kurzen Seite des Kuchens und rollen Sie den Kuchen fest mit dem Handtuch nach innen. Stellen Sie sicher, dass die Naht der Kuchenrolle auf dem Boden ist, wenn Sie mit dem Rollen fertig sind. 20 Minuten abkühlen lassen oder bis zum Abkühlen abkühlen lassen.

Zusammensetzen des Kuchens

  1. Rollen Sie den Kuchen ab. Entfernen Sie die Mousse aus dem Kühlschrank und rühren Sie um zu erweichen. Verwenden Sie einen Silikon- oder Offset-Metallspatel, um die Mousse ganz über den Kuchen zu verteilen.
  2. Wo du vorher gerollt hast, rolle den Kuchen mit der Mousse hinein. Heben Sie die Rolle mit der Naht an der Unterseite an und legen Sie sie auf eine Plastikfolie.
  3. Fest wickeln. Auf ein Backblech legen und 6 Stunden oder über Nacht einfrieren.

Den Kuchen servieren

  • Nehmen Sie die Rolle aus dem Gefrierschrank und schneiden Sie eine dünne Scheibe von beiden Enden ab und essen Sie sie (!). Schneiden Sie die Rolle in 2,5 cm-Scheiben und tafeln Sie sie. Lassen Sie die Scheiben vor dem Servieren ca. 5 bis 10 Minuten auftauen. Bei Bedarf mit frischen Erdbeeren garnieren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel