Lemon Cupcakes

Es gibt einfach etwas über Zitronenkuchendesserts, die Leute zum Lächeln bringen, und diese Cupcakes sind keine Ausnahme, da sie gleichzeitig Spaß und Eleganz zugleich sind. Nach dem Abkühlen die Cupcakes mit milchfreier Zuckerguss Ihrer Wahl auffüllen.

Macht 12 große Cupcakes

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse ungesüßte Sojamilch
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel und 1 Teelöffel Backpulver > 3/4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel frische Zitronenschale
  • 3/4 Tasse / 1 1/2 Stäbchen Sojamilgarine (zB Weidenrute)
  • 2 Tassen Zucker
  • 1/2 Tasse Apfelmus < 4 große Eier
  • So wird's gemacht
Den Ofen auf 350 ° C vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Liner auslegen und beiseite stellen. In einer kleinen Schüssel die Sojamilch und den Zitronensaft verrühren und beiseite stellen.

Mehl, Backpulver, Salz und Zitronenschale in einer mittelgroßen Rührschüssel zusammensieben.

  1. In einer anderen Schüssel mit einem elektrischen Handmixer bei mittlerer Geschwindigkeit die Sojamilgarine und den Zucker schaumig rösten, ca. 3-4 Minuten. Die Eier dazugeben und schlagen, bis sie eingearbeitet sind. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und geben Sie die Hälfte der trockenen Zutaten hinzu, wobei Sie die Mischung bis zur Vereinigung schlagen und dann die Sojamilchmischung hinzufügen. Fügen Sie die restlichen trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis sie gerade kombiniert werden.
  2. Den Teig in die vorbereiteten Cupcake-Tassen gießen und etwa 20 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte eines Cupcakes sauber herauskommt.
Bewerten Sie dieses Rezept
  1. Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel