Levana Kirshchenbaums Schokoladenkekse (Parve)

Giora Shimoni erzählt: "Zu oft wollte ich Schokoladenkekse machen, aber ich stellte fest, dass entweder meine Margarine nicht weich genug war (bei Raumtemperatur) oder ich gar keine Margarine hatte Ich war begeistert, dieses Rezept für Schokoladenkekse aus Pflanzenöl in Levana Kirshchenbaums Kochbuch zu finden, Levanas Tisch . <

QUELLE: Levanas Tisch, von Levana Kirschenbaum. Rezept mit freundlicher Genehmigung von Levana Kirschenbaum nachgedruckt.

ANMERKUNGEN VON GIORA:

1. Ich sprühte meine Backbleche mit Antihaft-Spray statt mit Folie. Es ist weniger teuer, und die Kekse könnten immer noch leicht mit einem Spatel vom Blatt abgehoben werden.

2. Ich habe die Kekse vor dem Aufbewahren nicht mit Wachspapier getrennt. Ich ließ sie vollständig auf dem Gestell abkühlen und legte sie dann in einen luftdichten Behälter. Sie blieben nicht zusammen.

TIPPS VON MIRI:

1. Ich ersetzte 1 Tasse Allzweckmehl durch weißes Vollkornmehl. Die resultierenden Kekse erhielten eine Vollkornverstärkung ohne wahrnehmbaren Vollkorngeschmack oder -gefühl.

2. Als ich das Rezept fertiggestellt hatte, wurde mir klar, dass ich keine Schokoladenchips hatte. Obwohl ich nur eine Tasse benutzte, gab es immer noch ein hohes Verhältnis von Schokolade zu Teig - ich fand heraus, dass ich weggeworfene Chips sammelte und sie vor dem Backen in die Kekse drückte. Ich habe auch die extra halbe Tasse Schokolade in den fertigen Keksen nicht vermisst.

3. Pergamentpapier oder ein Silpat-Liner eignen sich hervorragend zum Auskleiden der Backbleche; Ich habe auch zwei Kekse auf einmal gebacken, und sie sind perfekt geworden.

Herausgegeben von Miri Rotkovitz

Was Sie brauchen

  • 2 Eier
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 3/4 Tasse dunkelbraunen Zucker, verpackt
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Vanille
  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Backsoda
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 1 / 2 Tassen bestmögliche milchfreie Schokoladenchips, je kleiner desto besser

Wie man es macht

1. Den Ofen auf 375 ° F vorheizen.

2. Mit einem elektrischen Mixer schlagen Sie die Eier und Zucker zusammen, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie das Öl und Vanille hinzu und mischen Sie gründlich ein. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz zugeben und langsam mischen. Falten Sie die Chips von Hand ein.

3. Lassen Sie den Teig fallen, indem Sie Teelöffel in 1-Zoll-Abstand auf mit Folie ausgekleideten Backblechen verteilen. Backen Sie immer nur ein Tablett auf einmal. Wenn Ihre Backbleche professionell sind, backen Sie die Kekse für 10 Minuten.

Wenn sie leichter sind, 8 Minuten backen. Die Kekse werden fest, wenn sie abkühlen, also versuchen Sie nicht, sie länger zu backen, sonst verhärten sie sich.

4. Bewahren Sie die Kekse in Blechdosen auf und trennen Sie jede Schicht mit Folie oder Wachspapier, damit sie nicht haften.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel