Leichtes und fluffiges veganes Pfannkuchen-Rezept

Kannst du vegane Pfannkuchen machen? Ja absolut! Es ist wahr, man kann sehr gut vegane Pfannkuchen ohne Eier oder sogar Milch machen! Dieses vegane Pfannkuchenrezept verwendet Sojamilch (oder jeden anderen veganen Milchersatz, den du bevorzugst, wird auch funktionieren) als Ersatz und das Ergebnis sind perfekte leichte und flauschige Pfannkuchen.

Einige Leute (wie ich!) Lieben den Geschmack von Pfannkuchen, die in veganer Margarine oder veganem Butterersatz anstelle von Öl gekocht werden. Experimentieren Sie also und probieren Sie lieber Margarine in einer Pfanne, anstatt Ihre Pfannkuchen in Öl zu kochen. Mein lieblings veganer Butterersatz? Earth Balance, bei weitem. Kokosnussöl riecht auch köstlich, wenn Sie eine Reihe von hausgemachten veganen Pfannkuchen kochen.

Wenn Sie etwas über die veganen Basispfannkuchen hinaus möchten, können Sie dieses Rezept auch für vegane Blaubeerpfannkuchen oder ein süßes veganes Pfannkuchenrezept mit Erdbeeren probieren. Oder, wenn Sie wirklich Lust haben, etwas anderes zu probieren, hier ist ein tolles Rezept für vegane Apfel-Pekannüsse. Genießen!

Siehe auch: Einfache vegane Rezepte zum Ausprobieren

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Sojamilch (oder jeden anderen veganen Milchersatz) > 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • Wie man es macht

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel gut vermischen.

Sojamilch und Öl unterrühren und zusammenschlagen, bis der Teig glatt ist.

1/4 Tasse Teig auf einmal auf eine heiße geölte Pfanne oder eine gut gefettete Pfanne bei mittlerer Hitze fallen lassen.

Wenn Blasen auf der Oberfläche des Pfannkuchens erscheinen, ungefähr 3 Minuten, klappen Sie um und kochen Sie die andere Seite für weitere 2 Minuten.

Genießen Sie Ihre hausgemachten veganen Pfannkuchen!

Nährwerte:

Ein Pfannkuchenteig enthält ungefähr: Kalorien: 149, Kalorien aus Fett: 50
Gesamtfett: 5. 6g, 9% Gesättigtes Fett: 1. 0g, 5%
Cholesterin: 0mg , 0%
Natrium: 58 mg, 2%
Gesamt Kohlenhydrate: 22. 2 g, 7%
Ballaststoffe: 1. 2 g, 5%
Zucker: 2. 4 g
Protein: 3 7g
Vitamin A 0%, Vitamin C 0%, Kalzium 22%, Eisen 9%, basierend auf einer 2000-Kalorien-Diät
Wie machen hausgemachte vegane Frühstücke? Hier sind mehr vegetarische und vegane Frühstücksrezepte zu probieren:

Proteinreiche vegetarische und vegane Frühstücksideen

  • Tofu zum Frühstück: 16 Ideen
  • Fettfreie Vegane Apfel Bananenmuffins
  • Beste Tofu Scramble Rezepte
  • Spicy Tofu Scramble Rezept
  • Vegane Blaubeerpfannkuchen
  • Vegane Kürbisscones
  • Weitere vegetarische Rezepte
  • Bewerte dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel