Lunchbox Würdige Falafelkebabs

Kebabs sind hauptsächlich Gerichte aus dem Nahen Osten, die früher auf gegrilltem Fleisch und Gemüse basierten, das auf Spieße gefädelt wurde. Aber heutzutage können diese Spieße mit einer Vielzahl von Speisen für köstliche Kombinationen und eine lustige Präsentation gefüllt werden.

Anstelle des traditionellen Falafel-Sandwiches in einer Pita, grillieren oder braten Sie Gemüse und servieren Sie es zusammen mit den Falafelbällchen am Spieß. Es ist eine schmackhafte und gesunde Idee, die für einen lustigen Lunchboxartikel sorgen würde, wenn die Kinder zurück zur Schule gehen. Packen Sie einfach eine kleine Tahinisauce, um über den Kopf zu tröpfeln und genießen Sie es!

Was Sie brauchen

  • Für die Falafel:
  • 1 Tasse Dosenkichererbsen, gespült und abgetropft
  • 1/2 Zwiebel, geschält
  • 2 Knoblauchzehen, geschält < 3 Esslöffel gehackter Koriander (oder Petersilie)
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer > 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • Optional: Prise Paprikaflocken (oder nach Geschmack)
  • Für die Tahini-Sauce:
  • 1/4 Tasse Sesampaste
  • 1/4 Tasse Wasser > 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe (gerieben)
  • Für die Kebabs:
  • 1 rote Zwiebel (geschält und geviertelt)
  • 1 Paprika (Ihre Wahl der Farbe, geimpft und in etwa 2 geschnitten "Stücke)
  • 1 Tasse Kirschtomaten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Wie man es macht
  • Machen Sie den Falafel durch Zugabe von Kichererbsen, Zwiebeln, Knoblauch, Koriander oder Petersilie, gemahlener Kreuzkümmel, Backpulver, Salz, schwarzer Pfeffer, Mehl und Paprikaflocken, wenn verwendet Püree, bis die Mischung meistens glatt ist, aber es muss nicht komplett glatt sein. Kühl für ca. 15 Minuten.

Während die Falafel-Basis im Kühlschrank abkühlt, Tahini herstellen, indem Sesampaste, Wasser, Zitronensaft, geriebener Knoblauch, Salz und Pfeffer in eine Schüssel gegeben werden.

Ofen auf 400 Grad vorheizen. Die Zwiebel, Paprika und Tomaten in das Olivenöl geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech ausstreichen und etwa 30 Minuten im Ofen rösten oder bis es weich und leicht gebräunt ist.

Fügen Sie die zwei Esslöffel Öl zu einer zweiten mit Pergamentpapier ausgekleideten Blechschale hinzu. Form das Falafel in Kugeln, ca. 1 Unze. jedes (ich benutzte eine Plätzchenschaufel) und rolle sie leicht in das Öl und lege es auf die Pfanne. Backen Sie im Ofen für 20 bis 30 Minuten oder bis die Kugeln ein helles goldbraunes sind.

Bereiten Sie die Kebabs vor, indem Sie Gemüsestücke mit Falafelbällchen abwechseln und mit der Tahinisoße beträufeln.

Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!