Machen Schokolade Kunststoff mit diesem Rezept

Schokoladenplastik ist eine köstliche, vielseitige Schokoladenpaste, die zum Dekorieren von Kuchen, Petit Fours und vielen anderen Backwaren verwendet werden kann. Verwenden Sie Schokoladenplastik, um Kuchen wie Verpackungen zu verpacken, Bänder und Bögen zu erstellen und ausgeschnittene Dekorationen herzustellen.

Dieses Rezept kann auch mit Milch oder dunkler Schokolade zubereitet werden. Das Verfahren für Milchschokolade ist das gleiche, aber wenn Sie dunkle Schokolade verwenden, erhöhen Sie die Menge an Maissirup auf 2/3 Tasse. Beachten Sie, dass Sie bei der Verwendung von Milch- oder Zartbitterschokolade nicht dieselben Farbeffekte erzielen können und dass Sie Milch- oder Zartbitterschokolade anstelle von Puderzucker in Kakaopulver ausrollen sollten.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund weiße Schokolade
  • 1/2 Tasse leichter Maissirup
  • Optional: Lebensmittelfarbe

Wie man es macht

  1. Chop die Schokolade, und platzieren Sie es in einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel.
  2. Die Schokolade schmelzen lassen und alle 45 Sekunden umrühren, um die Schokolade nicht zu überhitzen.
  3. Die geschmolzene Schokolade aus der Mikrowelle nehmen und glatt rühren. Fügen Sie den Maissirup hinzu und rühren Sie, bis die Mischung gründlich kombiniert ist.
  4. Geben Sie die Schokolade auf eine große Plastikfolie und wickeln Sie sie fest ein. Die Schokolade abkühlen lassen und bei Raumtemperatur mindestens 6 Stunden oder über Nacht erstarren lassen.
  1. Erweichen Sie die gehärtete Schokolade, indem Sie sie mit Handschuhen kneten, oder mischen Sie sie in kurzen 10-Sekunden-Intervallen, bis sie weich genug ist, um damit zu arbeiten.
  2. Weiter kneten, bis es glatt und biegsam ist. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Schokoladenplastik Klumpen hat - diese können durch den Knetprozess herausgearbeitet werden. Bestäuben Sie Ihre Hände mit Puderzucker, wenn die Schokolade zu kleben beginnt.
  3. An dieser Stelle können Sie es teilen und verschiedene Lebensmittelfarben in die Schokolade kneten, falls gewünscht. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Handschuhe zwischen den Chargen wechseln, um eine Verschmierung der Farben zu vermeiden.
  4. Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche mit einer dünnen Schicht Puderzucker.
  5. Rollen Sie den Schokoladen-Kunststoff aus, bis er sehr dünn ist (ca. 1/8-Zoll). Alternativ können Sie eine Nudelrolle verwenden, um dünne Bänder oder Streifen herzustellen.
  6. Jetzt kannst du mit deinem Schokoladenplastik dekorieren! Sie können Formen oder Buchstaben mit Keksausstechern oder einem Messer ausschneiden oder den Schokoladenplastik zu Bändern und Bögen formen oder große Plastikfolien verwenden, um ganze Kuchen oder Petit Fours einzuhüllen.
  7. Restliche Reste von Schokoladenplastik sammeln und fest einwickeln. In einem kühlen Schrank aufbewahren und innerhalb von 2-3 Wochen verwenden.
  8. Zur Wiederverwendung wiederholen Sie die Enthärtungsanweisungen in Schritt 5.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel