Machen Kolibri Nektar zu Hause in 4 einfachen Schritten

Bevor Sie beginnen, montieren Sie Ihre Werkzeuge und Zutaten. Foto © Melissa Mayntz / Verwendet mit Genehmigung

Es ist einfach, hausgemachten Kolibri Nektar zu machen. Mit vier einfachen Schritten können Sie Kolibris einen preiswerten, nahrhaften Nektar füttern, der sie Jahr für Jahr in Ihren Garten zieht.

Zuerst montieren Sie Ihre Werkzeuge und Zutaten:

  • Wasser - Leitungswasser ist in Ordnung, oder verwenden Sie Wasser in Flaschen, wenn Ihr Leitungswasser stark verschmutzt ist. Destilliertes Wasser ist ideal, wenn Sie kein Leitungswasser verwenden können - keine teuren Flaschenwassermarken.
  • Zucker - Verwenden Sie nur weißen Haushaltszucker, keine Ersatzstoffe oder künstliche ... MEHR Süßstoffe. Verwenden Sie keinen Honig, Melasse, Agavendicksaft oder andere Zuckerersatzstoffe, da Kolibris sie nicht richtig verdauen können.
  • Pan - Eine saubere Metallpfanne (rostfreier Stahl) ohne eine rissige Auskleidung, die Verunreinigungen enthalten könnte, ist am besten. Verwenden Sie keine Antihaft-Pfannen oder andere ausgekleidete oder beschichtete Pfannen, wenn diese entfernt werden können.
  • Löffel - Wählen Sie einen sauberen, nicht verunreinigten Löffel zum Rühren. Löffel aus Metall, Holz oder Nylon können verwendet werden, solange sie sauber sind. Sie können stattdessen auch ein stumpfes Buttermesser verwenden, da es nur zum Rühren und nicht zum Schöpfen benötigt wird.

Das ideale Rezept für Kolibri-Nektar ist vier Teile Wasser zu einem Teil Zucker, und Sie können so viel oder so wenig Nektar machen, wie Sie mit diesen Proportionen benötigen. Einige Vogelbeobachter ziehen es vor, große Nektaransammlungen zu machen und zusätzlichen Nektar zu lagern, während andere lieber nur den für jede Nachfüllung benötigten Nektar herstellen - Sie haben die Wahl.

Fahren Sie mit 2 von 4 fort.
  • 02 von 04

    Zutaten mischen bis aufgelöst

    Das Erhitzen des Nektars hilft, Zucker schneller aufzulösen. Foto © Melissa Mayntz / Used with Permission

    Wasser und Zucker in der Pfanne verrühren und rühren, bis sie vollständig gelöst sind. Das Erhitzen der Mischung hilft dabei, sicherzustellen, dass sie vollständig gelöst ist - ungelöster Zucker kann Futteröffnungen an Kolibri-Futterern verstopfen - aber ein Kochen ist nicht notwendig, es sei denn, Ihr Wasser ist stark kontaminiert. Ein rollendes Kochen hilft bei Bedarf, Verunreinigungen aus dem Wasser zu entfernen.

    Wenn Sie die Mischung kochen, kochen Sie sie nicht lange oder Sie ändern das Verhältnis von Wasser zu Zucker. Alternativ, überlegen Sie, das Wasser zuerst zu kochen, dann ... MEHR die richtige Menge vor dem Hinzufügen des Zuckers zu messen, um das richtige Nektarrezeptverhältnis sicherzustellen. Der Zucker wird sich in Wasser, das nach dem Kochen noch warm ist, gut auflösen, ohne dass zusätzliches Erhitzen erforderlich ist.

    Hinweis: Lassen Sie die Pfanne während des Erhitzens nicht unbeaufsichtigt auf dem Herd stehen.

    Fahren Sie mit 3 von 4 fort.
  • 03 von 04

    Nektar abkühlen lassen

    Lassen Sie den Nektar abkühlen, bevor Sie die Dosierer füllen.Foto © Melissa Mayntz / Mit Genehmigung verwendet

    Nachdem der Zucker vollständig aufgelöst ist, entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und lassen Sie die Mischung vollständig abkühlen. Heißer Nektar kann Kolibris Feeder verdrehen oder knacken. Ebenso kann eine heiße Pfanne die Theke verbrennen, beschmutzen oder beschädigen. Achten Sie also darauf, die Oberflächen mit einem Topflappen oder Topfuntersetzer zu schützen.

    Um den Nektar schneller abzukühlen, lege ihn für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank und stelle die Abkühlzeit für die Menge des selbst gemachten Kolibri-Nektars ein. Eine große Menge Nektar benötigt möglicherweise viel mehr Zeit zum Abkühlen, oder Sie können ihn in kleinere Behälter für eine schnellere Kühlung teilen. Fügen Sie kein Eis hinzu, um den Nektar abzukühlen. Dies würde das Wasser-zu-Zucker-Verhältnis verändern und den Nektar für Kolibris weniger attraktiv machen.

    Hinweis: Während der Nektar abkühlt, ist es eine hervorragende Zeit, Kolibri-Futter zu reinigen.

    Fahren Sie mit 4 von 4 fort.
  • 04 von 04

    Füllen Sie Feeder und genießen Sie!

    Füllen und genießen! . Foto © jeffreyw / Flickr / CC von 2. 0

    Gießen Sie den hausgemachten Kolibri-Nektar vorsichtig in Ihre Lieblings-Kolibri-Futter und hängen Sie diese ein, damit die Vögel sie genießen können.

    Hinweis: Überbleibsel-Nektar kann mehrere Tage im Kühlschrank gelagert werden, bis er benötigt wird.

    Weitere Tipps zur Herstellung von Kolibri-Nektar

    • Es ist nicht notwendig, roten Farbstoff zum Nektar hinzuzufügen, um Kolibris anzuziehen. Rote Futterteile, Blumen und Gartendekorationen in der Nähe ziehen die Vögel an, ohne dass zusätzliche Chemikalien im Nektar erforderlich sind.
    • Reinigen Sie die Kolibrifütterer gründlich ... MEHR vor jeder Nachfüllung, um Schimmelbildung zu vermeiden, die für Kolibris tödlich sein kann. Achten Sie darauf, kleine Fütterungsöffnungen sorgfältig zu reinigen, und wischen Sie die Hängestangen und Haken ab, um Fäkalien zu entfernen.
    • Fütterer an einem schattigen Platz aufhängen, um den Nektar länger frisch zu halten, und den Nektar alle 2-3 Tage bei heißem Wetter wechseln, damit er nicht verderben kann. Die Verwendung von kleineren Kolibri-Futterern kann bei heißem Sommerwetter nützlich sein, so dass weniger Nektar verloren geht.
    • Im Spätherbst oder Winter, wenn noch Kolibris vorhanden sind, kann es notwendig sein, Maßnahmen zu ergreifen, um den Nektar am Einfrieren zu hindern. Dies stellt sicher, dass die Vögel immer noch genügend Nektar zur Verfügung haben, um zu füttern, selbst wenn blühende Blumen weniger häufig sind.

    Sie sind noch nicht überzeugt davon, selber Kolibri zu kochen? Schauen Sie sich diese Top-Gründe an, um Ihren eigenen Kolibri-Nektar zu machen und Sie werden verstehen, wie wichtig guter Qualitätsnektar für hungrige Kolibris ist!

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel