Machen Sie Ihre eigene Chorizo ​​- spanische Schweinswurst

Wenn Sie Spanien besucht oder in einer spanischen Bodega oder einem Restaurant gegessen haben, haben Sie wahrscheinlich Spanische Chorizo ​​- Wurst mit Paprika und Knoblauch gewürzt. Es wird aus grob gehacktem Schweinefleisch und Schweinefett hergestellt und ist traditionell in Schweinedarm verpackt.

Familien in ganz Spanien machen ihre eigenen, und es ist ein Grundnahrungsmittel der spanischen Ernährung und kommt in allen möglichen Formen und Größen. Dieses Chorizo-Rezept ist ein spanischer Familienliebling und wird freundlicherweise von Francie Vicondoa, Autor von Spanischen Türen, Geschirr und Träumen, zur Verfügung gestellt.

Dieses Rezept erfordert 20 Pfund Fleisch, wodurch eine große Menge Chorizo ​​entsteht. Sie können also weniger verwenden und Gewürze nach Bedarf anpassen. Wenn Sie können, haben Sie jemanden, der Ihnen hilft, die Zutaten zu mischen, da es mit einem zusätzlichen Satz von Händen viel einfacher ist. Sie brauchen auch einen Fleischwolf, um nicht nur das Fleisch zu mahlen, sondern auch die Wursthüllen zu füllen. Schließlich planen Sie voraus, da Sie die Chorizo ​​für fast zwei Wochen zum Trocknen aufhängen müssen.

Was Sie benötigen

  • 20 lbs. Schweinefleisch Hintern (das Gewicht des Fleisches mit dem Knochen entfernt)
  • 3 Köpfe des Knoblauchs
  • 8 Unze. schwarzer Pfeffer
  • 1 EL. Nelken
  • 3 1/2 Tassen gemahlener roter Pfeffer
  • 1/2 Tasse Salz (oder nach Geschmack)
  • 1/4 Tasse Cayennepfeffer
  • 1/4 Tasse Paprika
  • 1 Bündel Wursthüllen (gereinigt)

Wie man es macht

  1. Das Fleisch in einem Fleischwolf mahlen. Den Knoblauch schälen und zerdrücken.
  2. Stellen Sie das Fleisch in eine große Wanne. Eine Person sollte das Fleisch mit ihren Händen mischen, während eine andere Person die Zutaten hinzufügt. Fügen Sie alle anderen Zutaten der Reihe nach hinzu, beginnend mit etwa 3 Handvoll Salz (achten Sie darauf, nicht zu viel hinzuzufügen). Fügen Sie Cayenne in kleinen Mengen hinzu, bis es so heiß ist, wie Sie es wollen. Fügen Sie gerade genug Paprika hinzu, um die gewünschte Farbe zu erhalten.
  1. Knete das Fleisch, als würdest du Brot machen. Braten Sie einige Esslöffel der Fleischmischung und schmecken Sie es. Wenn Sie denken, dass es mehr von einem Gewürz oder zwei braucht, fügen Sie es jetzt hinzu. Denken Sie daran, dass es leicht ist, etwas hinzuzufügen, aber es ist nicht leicht zu entfernen, sobald es eingemischt ist.
  2. Füllen Sie die bereits gereinigten Gehäuse mit dem entsprechenden Aufsatz an einem Fleischwolf mit dem Fleisch. Lassen Sie auf jeder Seite etwa ½ Zoll ungefülltes Gehäuse, um die Öffnungen zu binden (Sie können die Wurst in der Mitte falten und die Enden zusammenbinden) oder das untere Ende des Gehäuses vor dem Füllen festbinden. Verwenden Sie eine starke Schnur und binden Sie jedes Ende doppelt. Mit einem geraden Stift die Wurst mehrmals ganz durchstechen. (Dies hilft ihnen, schneller zu trocknen.)
  3. Hängen Sie das Chorizo ​​an einem sehr kühlen, trockenen Ort für 10 bis 14 Tage oder bis sie aushärten. Sie sollten etwas Lüftung bekommen, aber niemals einen Luftzug. Wenn sie zu viel Luft ausgesetzt werden, können sie auf der Außenseite zu schnell trocknen, was sie daran hindert, auf der Innenseite zu trocknen.Wenn die Hüllen anfangen, einen weißen Mantel zu bilden, befeuchten Sie ein Papiertuch mit Pflanzenöl und reiben Sie sie ab, um das Weiß zu entfernen. Nachdem Sie sie mit Öl eingerieben haben, trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Sie sind bereit zu essen, wenn sie fest und fest sind.