Machen Sie Ihre eigene umweltfreundliche Lavendel Teppich & Teppich Lufterfrischer

Wir alle enden mit Gerüchen, Schmutz und Essensflecken in unseren Teppichen und Teppichen. Anstatt nach einem schädlichen herkömmlichen Teppichreiniger zu greifen, sollten Sie stattdessen eine gesunde und sichere, umweltfreundliche Alternative in Betracht ziehen.

Dieses einfach zu machende, herrlich duftende Teppich-Desodorierungsmittel entführt Sie in die Lavendelfelder der Provence. Es ist ideal für leichte und wartungsintensive Reinigungsarbeiten. Mit nur zwei einfachen, erdfreundlichen Zutaten - ätherischem Lavendelöl und Backpulver - ist es in kürzester Zeit ein Kinderspiel!

Zutaten

  • 1 Tasse Backsoda
  • 12 Tropfen französisches Lavendelöl (Lavandula angustifolia)

Zubereitung

  1. Geben Sie die ätherischen Öle zum Backpulver in eine Schüssel geben Achten Sie darauf, die Tropfen gleichmäßig in der Mischung zu verteilen. (Dies erleichtert die Einarbeitung in das Backpulver.)
  2. Mischen Sie gut mit einem nichtmetallischen Löffel und achten Sie darauf, alle Klumpen aufzubrechen. (Ätherische Öle können mit Metallen reagieren.)
  3. Lagern Sie die Mischung in einem luftdichten Behälter, vorzugsweise aus Glas.
  4. Schütteln Sie die Mischung leicht und gleichmäßig über die gesamte Oberfläche Ihres Teppichs oder Teppichs.
  5. Lassen Sie es für 15 Minuten bis zu einem Tag sitzen.
  6. Gut absaugen.
  7. Genießen Sie geruchsfreie und saubere Teppiche!

Optionen zur Personalisierung Ihres Teppich-Deodorants

Wenn Sie müde sind von Lavendel und die Dinge ein bisschen ändern möchten, versuchen Sie es mit Teebaum, Zitrone, Orange oder Pfefferminz, die in beschrieben werden mehr in meinem Artikel, "Top 5 Ätherische Öle für Green Cleaning zu verwenden.

" Einige andere große Öle zu versuchen gehören Zitrus-duftende Öle, wie Bergamotte und Grapefruit, holzig-duftende Öle, wie Zypressen und Kräuter Öle wie römische Kamille und Rosmarin. In den meisten Fällen werden Sie wahrscheinlich mindestens 50% Lavendel für den Duft verwenden, da viele der anderen ätherischen Öle sehr stark sein können und den Lavendel überwältigen können.

Fange damit an, indem du nur ein paar Tropfen hinzufügst und nach Bedarf modifizierst, bis du etwas hast, das dir gefällt!

Wie funktioniert dieser All-Natural Deodorant?

Das Backsoda absorbiert Gerüche, Feuchtigkeit und Öle und hilft auch, Schmutz zu lösen. Das Lavendelöl, das antiseptische, antimykotische, antibakterielle und antivirale Eigenschaften hat, kümmert sich um alle Keime, die in Ihrem Teppich lauern könnten.

Als Bonus, das ätherische Lavendelöl bietet sogar einige gesundheitliche Vorteile, während Sie reinigen, wie das Nervensystem beruhigen. Das bedeutet Ruhe und Entspannung nach der Reinigung! Da das Öl direkt aus der Lavendelpflanze kommt, ist es umweltfreundlich und biologisch abbaubar, ein Muss für die grüne Reinigung.

Tipp: Wenn Sie Flecken oder Flecken haben, die sehr schlecht sind, sollten Sie sie zuerst mit einem Klecks Seife und Wasser oder einem grünen Teppichreiniger reinigen, der Flecken und Flecken behandelt, wie in meinem Artikel erwähnt , "10 fantastische umweltfreundliche Produkte, um Ihre Teppiche sauber und makellos zu halten!"

Hinweis : Da Teppiche und Teppiche in den Materialien unterschiedlich sind und im Werk mit Chemikalien behandelt werden können (z. B. fleckenabweisende Behandlungen), testen Sie immer zuerst die Produkte, einschließlich dieses hausgemachten Teppichs und Teppichs Reiniger, in einem kleinen, unauffälligen Bereich.

Vorsicht! Es ist wichtig, dass Sie ätherische Öle sicher verwenden Wenn Sie ätherische Öle in Ihre Augen bekommen, spülen Sie sie 10-15 Minuten lang mit Wasser Wenn Sie ätherische Öle auf Ihre Haut bekommen, waschen Sie sie mit warmem Wasser ab.Ein Ausnahme: Lavendel schädigt die Haut nicht, sondern wird oft direkt auf der Haut verwendet, um Verbrennungen, Insektenstiche usw. zu behandeln. >

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel