Mediterraner Couscous, Mangold und Hähnchensalat

Ich liebe mediterranen Couscous, auch israelischer Couscous genannt. Im Sommer mache ich immer Hauptgerichtssalate mit dieser kleinen runden Pasta und füge Huhn oder Shrimps hinzu oder was auch immer für Protein, auf das wir Lust haben. Und wenn es einen Vegetarier im Haus gibt, halte ich das Protein auf der einen Seite, so dass der Salat selbst vegetarisch ist und jeder das Huhn nach Belieben hinzufügen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie Wasser oder Gemüsebrühe verwenden, um den Couscous zu kochen, wenn Sie einen Teil des Salat vegetarisch halten wollen.

Dieser Salat ist sehr schön und bunt; Ich habe Rainbow Swiss Mangold für noch mehr visuellen Punch verwendet. Sie können definitiv andere Gemüsesorten verwenden, wie es die Jahreszeit vorschreibt, und insbesondere können Sie anstelle des Mangolds wechseln und mit den verschiedensten Grüns spielen.

Was Sie brauchen

  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • & frac12; Teelöffel grobes koscheres Salz, plus mehr nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1 großer Bund Mangold
  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1 rote Paprika > 1 gelbe Paprika
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 3 Tassen gekochter israelischer Couscous (siehe Hinweis)
  • 1 kleine rote Zwiebel, slivered
  • 1 Tasse entsteinte Kalamata-Oliven
  • & frac14; Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • & frac14; Tasse geriebener Parmesankäse
Wie es gemacht wird

Den Ofen auf 400 ° F vorheizen.

  1. Seed, Kern, und schneiden Sie die Paprika in 1-Zoll-Stücke. Auf einem umrandeten Backblech die Paprikaschoten mit 1 Esslöffel Olivenöl vermischen, wieder ausbreiten und die Paprikaschoten 10 Minuten rösten, bis sie zart und leicht gebräunt sind.
  2. Zerhacke den Mangold, indem du die Stängel abschneidest und das Grün grob zerschneidest. Spülen Sie gut in einem Sieb, dann schütteln Sie das Sieb, um überschüssige Feuchtigkeit loszuwerden. Erhitze einen großen Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie den 1 Esslöffel Olivenöl hinzu, fügen Sie dann die Zwiebeln hinzu und braten Sie für 4 Minuten. Dann fügen Sie den Knoblauch hinzu und rühren für eine weitere Minute. Den Mangold hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten braten, bis der Mangold zart ist.
  3. Für das Dressing 1 Esslöffel Olivenöl, den Zitronensaft und Salz und Pfeffer verquirlen.
  1. Den Broiler vorheizen. Das Hähnchen mit dem restlichen Esslöffel Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hähnchenbrust 5 Minuten lang auf jeder Seite grillen, bis das Hähnchen goldbraun und durchgegart ist. Lassen Sie das Huhn für 5 Minuten ruhen, dann würfeln Sie es.

  2. Den Couscous in eine Schüssel geben und die gekochten Paprika, Oliven, Basilikum und Parmesan dazugeben. Den Zitronendressing übergießen, alles gut vermischen und auf Gewürze prüfen.

  3. Hinweis: Um den israelischen Couscous herzustellen, verwenden Sie 2 1/3 Tassen Gemüsebrühe oder Wasser zu 1½ Tassen israelischem Couscous.Erhitze 2 Teelöffel Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie das Couscous hinzu und rühren Sie das Öl gelegentlich für ungefähr 3 Minuten ein, bis es anfängt zu färben. Brühe oder Wasser hinzufügen, den Topf abdecken und zum Kochen bringen. Senken Sie die Hitze ab und köcheln Sie weitere 12 Minuten, bis die Flüssigkeit zum größten Teil absorbiert ist. Schalten Sie dann die Hitze aus und lassen Sie sie weitere 2 Minuten bedeckt liegen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel