Mittel Rare: Die beste Art, ein Steak zu kochen

Das Bild Speisekammer / Lisovskaya Natalia / Getty Images

Der beste Weg, ein Steak zuzubereiten, ist mittelmäßig selten. Viele Leute werden aus verschiedenen Gründen mit dieser Aussage nicht einverstanden sein. Zum Beispiel bevorzugen manche Leute ein seltenes Steak. Andere mögen Medium bevorzugen. Beide sind legitime (wenn auch suboptimale) Entscheidungen.

Das Kochen eines Steaks irgendwo in mittlerer, mittlerer oder guter Qualität ist jedoch eine Praxis, die gründlich und streng verurteilt werden sollte.

Warum sind mittlere seltene Steaks am besten?

Je länger du ein Steak kochst, desto härter und trockener wird es. Mittel-seltene Steaks geben Ihnen die maximale Zartheit und Saftigkeit, während Sie sicherstellen, dass das Zentrum des Steaks tatsächlich warm ist.

Das Innere eines mittel-seltenen Steaks ist meistens rosa mit nur ein bisschen Rot in der Mitte, und die Innentemperatur liegt zwischen 130F und 140F. Wir werden darüber sprechen, wie wir wissen, wann ein Steak in diesem Artikel noch ganz mittelmäßig ist.

Seltene Steaks: Rot in der Mitte

Im Moment reicht es aus zu wissen, dass der Steak-Garen alles auf Temperatur sinkt. In der Tat ist eines der charakteristischen Merkmale eines seltenen Steaks, im Gegensatz zu Medium-selten, dass es in der Mitte bemerkenswert cool ist. Deshalb bleibt das Innere eines seltenen Steaks rot.

Abgesehen von der Tatsache, dass es nicht so angenehm ist, eine Gabel voll kaltes Steak in den Mund zu stecken, besteht ein anderes Problem mit seltenen Steaks darin, dass das Fett im Fleisch keine Chance hat zu schmelzen und sich zu drehen in kleine Aromapools.

Denken Sie daran, dass es die Marmorierung oder die kleinen Fettflecken im Fleisch sind, die den Geschmack eines Steaks beeinflussen und die Qualität eines Steaks bestimmen. Mehr Marmorierung bedeutet ein hochwertigeres Steak.

RELATED: Die Wahl des besten Steaks

So ist Steak, das selten gekocht wird, besonders zart und saftig, aber etwas kühl und nicht so aromatisch.

Das ist ein Kompromiss, den einige Leute vernünftigerweise bereit sein könnten zu machen. Um ein seltenes Steak zu kochen, müsstest du es für nur eine Minute oder zwei pro Seite kochen, abhängig von der Dicke und wie heiß dein Grill ist. Der Innenraum wird hellrot und ungefähr 120F zu 130F sein.

Mittlere Steaks: Ein unglücklicher Kompromiss

Das Beste, was man über ein Steak-gekochtes Medium sagen kann, ist, dass es das Steak ist, das am wenigsten straft, was wirklich nicht viel aussagt. Das Innere eines mittelgroßen Steaks ist meist grau mit einer kleinen Menge rosa in der Mitte und ohne Rot.

Nehmen wir an, Sie werfen eine Grillparty. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihre Gäste ihre Steaks mögen, ist Medium ein guter Mittelweg. Diejenigen, die eher mittelmäßig sind, werden nur leicht enttäuscht sein, während diejenigen, die es gerne mehr gekocht haben, es immer wieder auf den Grill werfen können. Mittlere Steaks werden auf eine Innentemperatur von ca. 140F bis 150F gekocht.

Wann ist ein Steak mittelmäßig?

Also haben wir über diese Innentemperaturen gesprochen und wie sie mit jedem Niveau von Steak-Garen übereinstimmen. Aber was auch immer Sie tun, gehen Sie nicht ein Thermometer in Ihre Steaks, um zu sehen, ob sie fertig sind. Sie lassen einfach alle Säfte durch das Loch abfließen, das Sie gerade gestoßen haben. Das Gleiche gilt für das Schneiden in ein Steak mit einem Messer, um zu sehen, welche Farbe es ist.

Tu es nicht!

Stattdessen können Sie sagen, wie ein Steak gemacht wird, indem Sie mit dem Finger auf die Mitte drücken. Nehmen wir an, Sie haben es drei Minuten lang gegrillt, umgedreht und noch zwei Minuten gegrillt. Mit dem Steak noch auf dem Grill, drücken Sie einfach mit Ihrem Finger in die Mitte des Steaks.

Wenn Ihr Finger einsinkt und sich das Steak weich oder breiig anfühlt, ist es noch nicht fertig. Gib es noch eine Minute. Wenn das Steak nur ein kleines bisschen gibt, wenn es gedrückt wird und direkt nach hinten springt, ist das mittelmäßig selten. Wenn es überhaupt nicht gibt oder sich fest oder hart anfühlt, ist das mittelmäßig oder darüber hinaus.

Es kann etwas Übung brauchen, um diese Empfindungen zu identifizieren, aber es ist nicht so schwierig. Denken Sie daran, dass mittel-seltene Steaks nur wenig geben und zurückspringen, wenn sie gedrückt werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel